Umbau FWD auf AWD?

Damit die Leistung zu den Rädern kommt
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
Benutzeravatar
GTO-Driver
Beiträge: 306
Registriert: Sa Sep 26, 2009 12:17 am
Wohnort: Roermond / The Netherlands

Umbau FWD auf AWD?

Beitrag von GTO-Driver » Di Feb 23, 2010 1:56 pm

weiss jemand ob man nen 93ziger non turbo (stealth es) legal auf heckantrieb od. allrad umbauen kann ? wenn ja was muss mann alles beachten?
ist erstmal nur rein informationshalber....

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Heckantrieb

Beitrag von Tiberius » Di Feb 23, 2010 2:10 pm

Du müsstest zunächst deinen FWD auf AWD umbauen und dann stehts du wieder vor dem selben Problem das ich schon beschrieben habe. Du müsstest das Mitteldifferential verschweißen damit die Viscokupplung nicht verreckt.

Allein die Teile die man bräuchte um einen FWD zum AWD umzubauen sind so teuer dass es sich nicht lohnt. Das ist ja im Prinzip der ganze Antriebsstrang inkl. Getriebe, Bremsen, Teile der Radaufhängung.
Gleich nen AWD Turbo kaufen kommt billiger.

Und wenn man nen AWD hat gibts keinen vernünftigen Grund auf RWD umzubauen. Wenn man das Heck etwas "lebhafter" haben möchte dann kann man andere Differentiale einbauen, das wär vernünftiger als ein RWD-Umbau.

Benutzeravatar
GTO-Driver
Beiträge: 306
Registriert: Sa Sep 26, 2009 12:17 am
Wohnort: Roermond / The Netherlands

Re: Heckantrieb

Beitrag von GTO-Driver » Di Feb 23, 2010 2:16 pm

Hab ich iwi schon befürchtet, damn..
Tiberius hat geschrieben: Und wenn man nen AWD hat gibts keinen vernünftigen Grund auf RWD umzubauen. Wenn man das Heck etwas "lebhafter" haben möchte dann kann man andere Differentiale einbauen, das wär vernünftiger als ein RWD-Umbau.
nen allrader würd ich auch nich umbauen, is ja quatsch... ](*,) aber andere Differentiale ?! das bringt mir bei meinem FWD aber nix,oder?

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Heckantrieb

Beitrag von Tiberius » Di Feb 23, 2010 2:42 pm

Sofern du keinen Automatik hast kannst du dir ein LSD für dein FWD Getriebe kaufen. Das dürfte die Fahreigenschaften verbessern, kostet aber auch. Gibbet hier: http://supercar-engineering.com/sc2/pro ... cts_id=231

Wenn man auf Fahrdynamik aus ist wäre die erste Baustelle aber das Fahrwerk!

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 658
Registriert: Di Dez 18, 2007 12:03 am

Re: Heckantrieb

Beitrag von Daniel » Di Feb 23, 2010 7:35 pm

GTO-Driver hat geschrieben:weiss jemand ob man nen 93ziger non turbo (stealth es) legal auf heckantrieb od. allrad umbauen kann ? wenn ja was muss mann alles beachten?
ist erstmal nur rein informationshalber....
Umbau auf Allrad möglich? Ja. Rentabel? Auf keinen Fall. Schau dir einfach mal DIESE SEITE an. Hab's mir nicht ganz durchgelesen, ob der Getriebeumbau auch erklärt ist, aber alleine die erste Seite reicht um dich von dem Umbau abzuhalten. ;)

Benutzeravatar
GTO-Driver
Beiträge: 306
Registriert: Sa Sep 26, 2009 12:17 am
Wohnort: Roermond / The Netherlands

Re: Heckantrieb

Beitrag von GTO-Driver » Di Feb 23, 2010 10:22 pm

@daniel......ach du schei__e^^....nee, haste recht, das tu ich mir auf keinen fall an......heisst dann also doch auf TT umsteigen...

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Heckantrieb

Beitrag von Tiberius » Di Feb 23, 2010 11:38 pm

Stimmt an die Geschichte mit dem Mittelträger und dem anderen Heckrahmen hatte ich gar nicht mehr gedacht. Das ist schon was für ganz Wahnsinnige.
Aber jeder braucht ein Hobby :lol: und nebenbei bildet man sich selbst noch zum Karosserieschlosser aus

Antworten