Nummer auf dem Winkelgetriebe

Auch Tipps und Tricks
Antworten
Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge: 921
Registriert: 9. Sep 2011 11:23
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Nummer auf dem Winkelgetriebe

Beitrag von Flitzi » 11. Jan 2014 16:37

Auf meinem Winkelgetriebe ist noch eine Nummer zusätzlich eingraviert. Weiß jemand was das bedeutet? Könnte das auf eine Überarbeitung hin deuten?

Bild

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Nummer auf dem Winkelgetriebe

Beitrag von sbrunthaler » 11. Jan 2014 20:00

Es gab einen Rückruf für die Gen.1 Winkelgetriebe. Vielleicht wurden die so markiert, wenn sie "gemacht" waren?
Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1149
Registriert: 14. Mär 2010 16:01
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Nummer auf dem Winkelgetriebe

Beitrag von Otti.99 » 12. Jan 2014 17:45

Das ist vom Schrott. So sichert man sich ab, wenn man auf Teile eine Rücknahmegarantie gibt.
So sichert sich der Verkäufer ab, dass er nicht das andere defekte Teil vom Kunden zurück bekommt.
Ist noch eine ziemlich einfache Kennzeichnung. Normal wird das an Stellen gemacht, die man nicht sieht, oder mit unsichtbarer Farbekennzeichnung, Stempel, etc.

Wenn Dein Getriebe auf Grund der Rückrufaktion gemacht wurde, steht das auf jeden Fall im Serviceheft, das durften nur Mitsu-Werkstätten machen.
Die Getriebe wurden damals auch nicht überholt, sondern nur neu abgedichtet!

Gruß, Otti

Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge: 921
Registriert: 9. Sep 2011 11:23
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nummer auf dem Winkelgetriebe

Beitrag von Flitzi » 13. Jan 2014 17:45

Aha. Warum auch immer das so ist. Danke für die Infos!

Antworten