KW -Gewindefahrwerk für den GT

Wichtig für Performance, Komfort, Sicherheit
Denis
Beiträge: 37
Registriert: 27. Jul 2004 16:24
Wohnort: 04416 Markkleeberg

KW -Gewindefahrwerk für den GT

Beitrag von Denis » 25. Apr 2005 20:39

So ihr lieben , nun ist es passiert.
Ich hatte meine GT bei KW Automotive in Fichtenberg bei Schwäb.Hall
Die haben an meinem Fahrzeug ein GewindefaHrwerk entwickelt,
die sogenannt Variante 3 aus edelstahl, mit einstellbarer zug und druckstufe + Rennsportfedern.Nun hatt mann zwar kein ECS mehr,aber egal, weil Hammergeil.(einfach am Steuergerät die Stecker 2stk lösen und kein fehler im display).Ihr könnt das in kürze auch dort kaufen,MIT TÜV-GUTACHTEN für den GT.Ich habe VA 8.5x18 mit 245-40R18 und HA 10x18 275-35R18, die stehen bündig im Radkasten.GEIL!!!und wer jetzt sagt der ist vorn zu tief wegen Parkhäuser in einkaufszentren oder so,der ist selber schuld,dann fahr halt nicht rein.Das FW ist der hammer im handling.(positiver nebeneffekt,ihr habt 4 neue Dämpfer und ferdern)kein poldern mehr.Der GT sieht dann von vorn richtig krimmig aus, und von hinten Megafett. ANSPRECHPARTNER bei KW ist Herr Wurst.TEL findet ihr selbst.Viel Spaß an euren GT`s Bye Denis :lol: :D [/b]

Benutzeravatar
AlexFrühling
Beiträge: 161
Registriert: 18. Sep 2003 21:44
Wohnort: Sohren Hunsrück D

Beitrag von AlexFrühling » 25. Apr 2005 21:18

wau

was soll den das Ganze kosten ?

Mfg Alex

Benutzeravatar
AlexFrühling
Beiträge: 161
Registriert: 18. Sep 2003 21:44
Wohnort: Sohren Hunsrück D

Beitrag von AlexFrühling » 26. Apr 2005 07:40

Hallo


habe heute morgen mit Herr Wurst telefoniert ein genauer Preis steht noch nicht fest :? aber zwischen 1500,- und 2500,- wirds sein :shock:

Mfg Alex

Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 509
Registriert: 1. Okt 2003 20:06
Wohnort: Bayern

Beitrag von JJ » 26. Apr 2005 11:42

Stell doch bitte mal Bilder aus allen Perspektiven ein.

Thx

Benutzeravatar
AlexFrühling
Beiträge: 161
Registriert: 18. Sep 2003 21:44
Wohnort: Sohren Hunsrück D

Beitrag von AlexFrühling » 27. Apr 2005 19:03

Hallo

wurde Heute von KW zurückgerufen :)

also :P das Fahrwerk kostet 1549,---1600,- und ist in 8-10 Wochen lieferbar sogar mit Tüv Gutachten

Mfg Alex

Denis
Beiträge: 37
Registriert: 27. Jul 2004 16:24
Wohnort: 04416 Markkleeberg

Gewinde FW

Beitrag von Denis » 27. Apr 2005 20:30

Also bilder kann ich im moment nicht reinstellen,habe keine Kamera. aber mal soviel,damit ihr euch das vorstellen könnt.......
Von der Kotfügel Bürdelkante über die Radmitte gemessen bis zur ebenen Straße VA 63cm HA 64cm. hinten hat er einen geilen sportlichen Sturz und vorn kann er mittels exender schraube perfekt eingestellt werden.MfG Denis

Benutzeravatar
AlexFrühling
Beiträge: 161
Registriert: 18. Sep 2003 21:44
Wohnort: Sohren Hunsrück D

Beitrag von AlexFrühling » 28. Apr 2005 07:22

@ Denis

wie straf oder hart ist das fahrwerk wenn man es auf weich stellt ? :roll:
gibts geräusche vom Fahrwerk ?

mfg Alex

3000 GT

Re: Gewindefahrwerk für den 3000GT

Beitrag von 3000 GT » 29. Apr 2005 09:36

@Alex
Denis hat geschrieben: Nun hatt mann zwar kein ECS mehr,aber egal, weil Hammergeil.(einfach am Steuergerät die Stecker 2stk lösen und kein fehler im display).
Ähhh, da gibt es nichts mehr zu verstellen :wink:

Grüße Thomas

Benutzeravatar
AlexFrühling
Beiträge: 161
Registriert: 18. Sep 2003 21:44
Wohnort: Sohren Hunsrück D

Re: Gewindefahrwerk für den 3000GT

Beitrag von AlexFrühling » 29. Apr 2005 13:26

Denis hat geschrieben:So ihr lieben , nun ist es passiert.
Ich hatte meine GT bei KW Automotive in Fichtenberg bei Schwäb.Hall
Die haben an meinem Fahrzeug ein GewindefaHrwerk entwickelt,
die sogenannt Variante 3 aus edelstahl, mit einstellbarer zug und druckstufe + Rennsportfedern.Nun hatt mann zwar kein ECS mehr,aber egal, weil Hammergeil.(einfach am Steuergerät die Stecker 2stk lösen und kein fehler im display).Ihr könnt das in kürze auch dort kaufen,MIT TÜV-GUTACHTEN für den GT.Ich habe VA 8.5x18 mit 245-40R18 und HA 10x18 275-35R18, die stehen bündig im Radkasten.GEIL!!!und wer jetzt sagt der ist vorn zu tief wegen Parkhäuser in einkaufszentren oder so,der ist selber schuld,dann fahr halt nicht rein.Das FW ist der hammer im handling.(positiver nebeneffekt,ihr habt 4 neue Dämpfer und ferdern)kein poldern mehr.Der GT sieht dann von vorn richtig krimmig aus, und von hinten Megafett. ANSPRECHPARTNER bei KW ist Herr Wurst.TEL findet ihr selbst.Viel Spaß an euren GT`s Bye Denis :lol: :D [/b]



Die haben an meinem Fahrzeug ein GewindefaHrwerk entwickelt,
die sogenannt Variante 3 aus edelstahl, mit einstellbarer zug und druckstufe + Rennsportfedern.



was soll das heisen ?

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » 29. Apr 2005 13:57

Hi,


die Zug und Druckstufe ist nicht über das ECS eistellbar sondern wird mechanisch verstellt auf einen optimalen wert und das wird dann so gelassen!


es ist aber eine mischung zwischen Tour und Sport....lässt sich gut fahren, laut Aussage Dennis!


Ich persönlich bin gerade am schwanken zwischen KW und TEIN!



GTruß
Mika

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Gewindefahrwerk

Beitrag von mitsublue » 29. Apr 2005 16:23

Hallo GT - Fahrwerksfans,

ist das die seinerzeit von Snakeeyes angekündigte Überraschung?
http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic.php?t=776

....was ich bis jetzt sagen kann ist Dämpfer sind nicht mit Gewinde!
kosten etwa 1500Euro, mit dem Orginal ECS verstellbar!


Zwar jetzt mit Gewinde (find ich gut), allerdings, wie erwartet, leider nicht ECS regelbar (weniger schön).

KW hat einen guten Ruf, speziell das KW3. Der Preis geht für das Gebotene an sich auch in Ordnung. (z. B. vs. Tein )

Höheneinstellung
Auch mit TÜV-Gutachten muß eine bestimmte Bodenfreiheit eingehalten werden und zwar min. 110 mm.

Sachverständige Gremien beim Bundesverkehrsminister für Verkehr sehen folgende Angaben vor (VdTÜV- Merkblatt 751):
Tiefer gelegte Fahrzeuge, besetzt mit einem Fahrer, vollen Kraftstofftanks, müssen ein Hindernis von 800 mm Breite und einer Höhe von 110 mm mittig berührungslos überfahren können.

Ein anderer Richtwert der TÜV-Organisationen sind 80mm ("formelastische Teile" 70mm).

Wenn man also mit einer „entsprechenden“ Tieferlegung z. B. von einem sachkundigen Polizeibeamten kontrolliert wird, nutzt auch das TÜV-Gutachten nicht viel.

Für Österreich ähnlich: Die Bodenfreiheit von 11 cm wurde mit Erlass des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, Zahl: 190500/8-II/B/5/00 vom 03.08.2000 endgültig in Kraft gesetzt.

Außerdem kommt es außer Bordsteinen, Parkhäusern usw. manchmal auch zu anderen, unvorgesehen „Hindernissen“

Schätze, nach der ersten unfreiwilligen Erneuerung des Active-Aero geht’s (höhenmäßig) nach oben.

.....hinten hat er einen geilen sportlichen Sturz...
- und dadurch einen geilen, einseitigen Reifenverschleiß
- und außerdem vermutlich (auch durch die Mischbereifung) eine stärkere Tendenz zum Untersteuern

Gibt es außer „geil“ und „Rennsportfedern“ weitere Daten? (z.B. Federraten, Federart, Dämpferkräfte, Höhe von xx bis xx, …)

Bei einem Gewindefahrwerk kann ja (durch die Verstellmöglichkeiten) „jeder nach seiner Facon seelig werden“.

mitsublue

Benutzeravatar
AlexFrühling
Beiträge: 161
Registriert: 18. Sep 2003 21:44
Wohnort: Sohren Hunsrück D

Beitrag von AlexFrühling » 6. Jun 2005 21:10

Hallo

Das Fahrwerk ist jetzt lieferbar und kostet nicht 1549,- wie vorher von Herr Wurst genant sonder 2199,- :shock: so hats sich das Thema erledigt :cry:
ArtN.35243001

Mfg Alex

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » 6. Jun 2005 22:42

Hi,
Au das tut weh aber wer Qualität möchte muß tief in die Tasche greifen! :?

Truß
Mika

Antworten