K-Sport Gewindefahrwerk

Wichtig für Performance, Komfort, Sicherheit
Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 657
Registriert: 18. Dez 2007 00:03

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Daniel » 18. Jun 2012 09:33

Ich hab kein knacken oder sonstiges. Und weil das Fahrwerk bei dir anscheinend nicht richtig eingestellt worden ist, heißt das nicht, dass K-Sport "Rotz und Kohle nicht wert ist". Ich kenne mittlerweile viele die ein K-Sport bzw. D2 (keine GT Fahrer) verbaut haben und davon überzeugt sind. Auch diese Firmen entwickeln Ihre Fahrwerke weiter und bleiben nicht auf dem Stand von anno dazumal stehen.

RoadRunner
Beiträge: 303
Registriert: 26. Jun 2009 06:33

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von RoadRunner » 18. Jun 2012 09:46

Ich hab schon D2, K-Sport und KW var.1 alle selbst verbaut.
Gefahren bin ich D2 und KW, K-Sport als Beifahrer.
Und für mich ist ganz klar KW der schlechteste gewesen.
Mit D2 war ich sehr zufrieden, weder Knacken noch Sonstiges gehabt, geschweige dem Preis, hab den damals auch mit der Sammel für 700€ bekommen.

Ich für mich würde jederzeit zu K-Sport eher D2(da noch günstiger) greifen.

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: 16. Jun 2005 19:52
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von SteirAIR » 18. Jun 2012 12:05

Mein Posting war von 2010, da hatte ich das gerade wieder raus geschmissen.

Das ein KW schlechter gewesen sein soll wie ein K-Sport... naja ;-)
Soll aber jeder mit dem glücklich werden was er mag.

Twin Turbo
Beiträge: 78
Registriert: 22. Jan 2009 12:12

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Twin Turbo » 18. Jun 2012 18:53

Für den sportlichen gebrauch im öffentlichen Staßenverkehr wird ein K-Sport mit Sicherheit ausreichen(wer stellt da schon ständig am Fahrwekr rumm.Anders siehts natürlich aus wenn ich den Gt auf der Rennstrecke fahren will,da geb ich zu ist das KW sicher die bessere Wahl.

Benutzeravatar
3000 GT/Kärnten
Beiträge: 34
Registriert: 5. Mär 2013 09:50
Wohnort: 9530 Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von 3000 GT/Kärnten » 23. Jul 2014 20:38

Hallo GT Driver.
möchte meine roten ein neues Fahrwerk verpassen da ich mit grossen Felgen unterwegs bin (19 Zoll)
Bereifung vorne 245/45 ZR19 hinten 275/40 Zr 19 sehr eng am Federteller dabei.
Welches Gewindefahrwerk könnt ihr mir empfehlen (K-Sport ?
ESC ist dann ja hinfällig wer braucht das schon ..... gg
LG aus Kärnten
Charlie

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 712
Registriert: 11. Jul 2007 11:46
Wohnort: Hunsrück

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von eagledriver » 23. Jul 2014 23:38

hallo
Ich habe gerade vor ein paar Wochen ein KW Inox 3 eingebaut. Bin sehr zufrieden. Kurzbeschreibung:
Tieferlegung: Vorne 55mm und hinten 45mm. Die Zug/ Druckstufen Einstellungen wie vom Hersteller empfohlen war mir persönlich noch etwas zu hart.
(Die Zugstufe läßt sich 16fach, die Druckstufe 12fach verstellen) Empfohlen wird Vorne Zug 6 - Druck 5 / Hinten Zug 9 - Druck 5
Habe die Zug-Einstellung vorne um 2 und hinten um 3 Stufen verringert - dabei die Druck-Einstellung erstmal so gelassen. Kurvenverhalten ist sehr gut, kein Wanken oder schaukeln. Bodenwellen werden gut geschluckt. Einzig bei sehr kurzen Stößen - wie über die Schiene eines Werkstors fahren ist es nicht so gut wie das Original Fahrwerk. Einbau + Achsvermessung - Spur/ Sturz etc Einstellung war in 3 Stunden inklusive TÜV Eintrag erledigt. Ich hatte vorher Tein Tieferlegungsfedern mit den original Dämpfern verbaut. Dabei war das Fahrverhalten nur bei ebener Strasse empfehlenswert. Ansonsten erlebt man bei Schlaglöchern oder kurzen Bodenwellen de Kampf der Dämpfer gegen die zu kurzen Federn. Da bei mir die Optik eine gewisse Rolle spielt...UND das ECS zu spinnen anfing ..entschied ich mich für das KW. Den Federungskokmfort würde ich wie folgt mit Zahlen beschreiben:
Original Fahrwerk ................................Tour = 1 / Sport = 5
mit Tein Federn + original Dämpfern war......Tour = 3 / Sport = 8
Jetzt mit KW liege ich mit meiner Einstellung zwischen 2-3
Im "KW" thread wird es von einige Usern noch etwas detaillierter beschrieben.

http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... werk#p8902

Gruß eagledriver

Benutzeravatar
3000 GT/Kärnten
Beiträge: 34
Registriert: 5. Mär 2013 09:50
Wohnort: 9530 Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von 3000 GT/Kärnten » 24. Jul 2014 07:46

eagledriver hat geschrieben:hallo
Ich habe gerade vor ein paar Wochen ein KW Inox 3 eingebaut. Bin sehr zufrieden. Kurzbeschreibung:
Tieferlegung: Vorne 55mm und hinten 45mm. Die Zug/ Druckstufen Einstellungen wie vom Hersteller empfohlen war mir persönlich noch etwas zu hart.
(Die Zugstufe läßt sich 16fach, die Druckstufe 12fach verstellen) Empfohlen wird Vorne Zug 6 - Druck 5 / Hinten Zug 9 - Druck 5
Habe die Zug-Einstellung vorne um 2 und hinten um 3 Stufen verringert - dabei die Druck-Einstellung erstmal so gelassen. Kurvenverhalten ist sehr gut, kein Wanken oder schaukeln. Bodenwellen werden gut geschluckt. Einzig bei sehr kurzen Stößen - wie über die Schiene eines Werkstors fahren ist es nicht so gut wie das Original Fahrwerk. Einbau + Achsvermessung - Spur/ Sturz etc Einstellung war in 3 Stunden inklusive TÜV Eintrag erledigt. Ich hatte vorher Tein Tieferlegungsfedern mit den original Dämpfern verbaut. Dabei war das Fahrverhalten nur bei ebener Strasse empfehlenswert. Ansonsten erlebt man bei Schlaglöchern oder kurzen Bodenwellen de Kampf der Dämpfer gegen die zu kurzen Federn. Da bei mir die Optik eine gewisse Rolle spielt...UND das ECS zu spinnen anfing ..entschied ich mich für das KW. Den Federungskokmfort würde ich wie folgt mit Zahlen beschreiben:
Original Fahrwerk ................................Tour = 1 / Sport = 5
mit Tein Federn + original Dämpfern war......Tour = 3 / Sport = 8
Jetzt mit KW liege ich mit meiner Einstellung zwischen 2-3
Im "KW" thread wird es von einige Usern noch etwas detaillierter beschrieben.

http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... werk#p8902

Gruß eagledriver
Morgen Eagledriver,
was hast bezahlt für das Kw und wo gekauft ?
lg
Charlie

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 712
Registriert: 11. Jul 2007 11:46
Wohnort: Hunsrück

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von eagledriver » 24. Jul 2014 16:30

hallo Charlie,
Ich habe das von Table für €1200 + Versand gekauft. War originalverpackt mit Papieren. Hab Glück gehabt :)
Normalerweise kostet es zwischen € 1840 und €1899
hier z.B.

Gruß eagledriver

PS Über unsere Vereinsmitgliedschaft beim DSK gibt es einen Rabatt, da KW beim DSK als Partner gelistet ist.

Benutzeravatar
3000 GT/Kärnten
Beiträge: 34
Registriert: 5. Mär 2013 09:50
Wohnort: 9530 Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von 3000 GT/Kärnten » 25. Jul 2014 09:28

eagledriver hat geschrieben:hallo Charlie,
Ich habe das von Table für €1200 + Versand gekauft. War originalverpackt mit Papieren. Hab Glück gehabt :)
Normalerweise kostet es zwischen € 1840 und €1899
hier z.B.

Gruß eagledriver

PS Über unsere Vereinsmitgliedschaft beim DSK gibt es einen Rabatt, da KW beim DSK als Partner gelistet ist.
Hallo, das wäre ein Hammerpreis da würd ich sofort zuschlagen !
Ist das eh das KW Variante3 inox- line Perfect Street Performance ?
LG
Charlie

Benutzeravatar
3000 GT/Kärnten
Beiträge: 34
Registriert: 5. Mär 2013 09:50
Wohnort: 9530 Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von 3000 GT/Kärnten » 25. Jul 2014 09:53

3000 GT/Kärnten hat geschrieben:
eagledriver hat geschrieben:hallo Charlie,
Ich habe das von Table für €1200 + Versand gekauft. War originalverpackt mit Papieren. Hab Glück gehabt :)
Normalerweise kostet es zwischen € 1840 und €1899
hier z.B.

Gruß eagledriver

PS Über unsere Vereinsmitgliedschaft beim DSK gibt es einen Rabatt, da KW beim DSK als Partner gelistet ist.
Hallo, das wäre ein Hammerpreis da würd ich sofort zuschlagen !
Ist das eh das KW Variante3 inox- line Perfect Street Performance ?
LG
Charlie
Table find ich nicht im internet ????

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3810
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von sbrunthaler » 25. Jul 2014 10:00

Nee, weil Table ein Nickname eines User hier ist bzw. war. Eagledriver hat das Fahrwerk privat gekauft, da kriegst Du jetzt also keines mehr :)

Du solltest Dich an den Fachhandel wenden, oder bei Ebay suchen. Klar ist das nicht billig, aber dafür bekommst Du Top Qualität, sehr gute Einstellmöglichkeiten, Service und Garantie ohne Kompromisse. Und eine Typisierung, zumindest für Deutschland, das dürfte auch in Österreich helfen.

Nein, ich stehe nicht auf der Payroll von KW :)

Schöne Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
3000 GT/Kärnten
Beiträge: 34
Registriert: 5. Mär 2013 09:50
Wohnort: 9530 Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von 3000 GT/Kärnten » 25. Jul 2014 10:34

sbrunthaler hat geschrieben:Nee, weil Table ein Nickname eines User hier ist bzw. war. Eagledriver hat das Fahrwerk privat gekauft, da kriegst Du jetzt also keines mehr :)

Du solltest Dich an den Fachhandel wenden, oder bei Ebay suchen. Klar ist das nicht billig, aber dafür bekommst Du Top Qualität, sehr gute Einstellmöglichkeiten, Service und Garantie ohne Kompromisse. Und eine Typisierung, zumindest für Deutschland, das dürfte auch in Österreich helfen.

Nein, ich stehe nicht auf der Payroll von KW :)

Schöne Grüsse,
Stefan B.
Hallo Stefan,
kennst du das KW DDC auch und würde es beim GT reinpassen quasi plug &play ???

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3810
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von sbrunthaler » 25. Jul 2014 20:02

Hi,
ich habe das OEM ECS. Über die DDS Version kann ich leider nichts sagen, glaube auch nicht, dass die jemand von uns fährt.
Grüße
Stefan B.

Antworten