K-Sport Gewindefahrwerk

Wichtig für Performance, Komfort, Sicherheit
Snakeeyes

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Snakeeyes » 7. Okt 2008 08:04

der hat nen brief zum eintragen der K-Sport komponenten =D>

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: 21. Jul 2003 10:47
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Tiberius » 7. Okt 2008 08:11

Ein Brief ist nett, ein Gutachten wär besser. Das hat bisher immer noch niemand vorgelegt das hält mich zumindest konkret davon ab das Fahrwerk in Betracht zu ziehen.

Snakeeyes

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Snakeeyes » 7. Okt 2008 08:12

sorry Brief = Gutachten aber leider für Schweiz! zufrieden??? :-"

langsamfahrer
Beiträge: 158
Registriert: 11. Dez 2007 12:31
Wohnort: Seifersdorf

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von langsamfahrer » 7. Okt 2008 08:16

alles klar,

dort wo ich war der heißt René Rösel (region Leipzig) und macht den vertriebe für k-Sport teile inkl. gutachtenerstellung in dtl.
wie gesagt und da gibts jetzt auch für 4wd (2wd gabs ja schon eins) das gutachten, meins ist auch schon eingetragen :-D

Snakeeyes

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Snakeeyes » 7. Okt 2008 08:40

Ja den René kenn ich auch....!!!! aber glaubt ja keiner! :evil:

langsamfahrer
Beiträge: 158
Registriert: 11. Dez 2007 12:31
Wohnort: Seifersdorf

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von langsamfahrer » 7. Okt 2008 08:46

voll in ordnung der gute,
hat ja die ganzen k-sport-teile wie bremsen und fahrwerke selber in seinen ganzen autos drinnen.
also da gibts keine probleme mit eintragung wenn man das über ihn bezieht. \:D/ =D>

Snakeeyes

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Snakeeyes » 7. Okt 2008 08:47

auch so wenn man sie nicht über ihm bezieht :-"

langsamfahrer
Beiträge: 158
Registriert: 11. Dez 2007 12:31
Wohnort: Seifersdorf

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von langsamfahrer » 11. Okt 2008 14:25

...nur wenns noch kein gutachten für die teile gibt ist das der sicherere weg und auch bequemer...

hier mal nen foto von meinem:

http://img387.imageshack.us/my.php?imag ... 353md8.jpg

könnte meinen jetzt noch 1cm runter nehmen,
bei originalen radläufen mit bördeln sollten noch 2-3cm drin sein

j_3000gt_sl
Beiträge: 41
Registriert: 16. Feb 2008 13:22
Wohnort: Zofingen Schweiz

Diverse Meinungen zum K-Sport Gewindefahrwerk gefunden

Beitrag von j_3000gt_sl » 4. Feb 2009 20:43

Hallo

wenn möglich möchte ich mir in den nächsten 2 Monaten ein Gewindefahrwerk für meinen GT sl kaufen und verbauen lassen.
Nun bin ich einfach ziemlich verunsichert, da ich immer wieder verschiedene Berichte im Internet lese, welche einerseits positiv aussehen,
andererseits sehr negativ. Vor allem wenn es ums K-Sport Gewindefahrwerk geht. Die einen berichten es sei absoluter Schrott, schlechte Qualität,
laute Geräusche, bis hin zu Materialbrüchen. Andere wiederum berichten, es sei der Hammer, hervorragendes Fahrverhalten, super Qualität...usw.
Habe den Überblick langsam total verloren. Zwei Personen aus Tuning-Garagen haben mir auch davon abgeraten.

Nun frage ich Euch und hoffe auf hilfreiche Antworten.

Ausserdem habe ich für meinen SL auch ein Megan Racing Gewindefahrwerk im Internet gefunden. Was meint Ihr dazu? Siehe Link: http://www.meganracing.com/products/pro ... 5&catid=93

MFG Martin

j_3000gt_sl
Beiträge: 41
Registriert: 16. Feb 2008 13:22
Wohnort: Zofingen Schweiz

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von j_3000gt_sl » 5. Feb 2009 15:47

kann mir niemand helfen mit der entscheidung?

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: 21. Jul 2003 10:47
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von Tiberius » 5. Feb 2009 16:00

Sofern die Leute hier im Forum die eins haben oder gehabt haben nichts beitragen wohl eher nicht.
Mehr als das was du selbst geschrieben hast war bisher hier auch nicht zu hören.

Langzeiterfahrungen mit dem Fahrwerk sind anscheinend Mangelware....


Megan Racing ist soweit ich weiss zwar Amerikanischer Herkunft aber das heisst nicht unbedingt dass es besser ist als die Chinaware von K-Sports

*Edit*: Die Chinaware ist wenigstens mit hoher Wahrscheinlichkeit mit deutschen Maschinen hergestellt :lol:

pertlstein
Beiträge: 45
Registriert: 28. Feb 2007 20:58

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von pertlstein » 1. Mär 2009 10:55

also
ich hab einen SL mit dem K-Sport Gewinde. Langzeit Erfahrung ist schwierig weil ich nicht
soviel fahre. letzte Saison ca15000km. Resume: wenn der wagen 3 Wochen steht und du drehst das
Lenkrad auf Anschlag gibt es dieses berühmte "bong" Geräusch. liegt daran das der Dämpfer
im Uniball Lager in Teflon(glaub ich) gelagert ist. das zeug ist Selbstschmierend. naja nach zwei drei kurven ist das Geräusch weg.
über die Optik brauch man nicht reden die ist Hammer. ich find es auch super das ich die härte über
12stufen verstellen kann. das ist sehr angenehm wenn man z.B. über tschechische Autobahnen fährt.
einfach weicher stellen sonst fliegt einem eh alles ab.
über verrostete teile, wie man ja oft hört, kann ich mich nicht beklagen ist jetzt seit über einem Jahr drinnen
bin auch öfters im regen gefahren. rost gibt’s net. nicht einmal auf den unibal Domlagern da ist so einpoliertes zeug
drauf. meine plastik deckel auf der Haube haben luftauslässe. sprich die Domlager sind öfters nass geworden.

also ich hab nur positive Erfahrungen gemacht
mfg georg

j_3000gt_sl
Beiträge: 41
Registriert: 16. Feb 2008 13:22
Wohnort: Zofingen Schweiz

Re: K-Sport Gewindefahrwerk

Beitrag von j_3000gt_sl » 2. Mär 2009 20:36

Hallo pertlstein

Danke für Deine Info. Hört sich schon mal gut an. Wäre Dir dankbar wenn du ein paar bilder
von deinem tiefergelegten SL hochladen oder mir per e-mail schicken könntest: mj4@gmx.ch

MFG Martin

Antworten