Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Wichtig für Performance, Komfort, Sicherheit
Benutzeravatar
BT-GT
Beiträge: 203
Registriert: 2. Feb 2007 16:31
Wohnort: Pegnitz (Bayern)

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von BT-GT » 12. Mär 2011 12:54


kill_off
Beiträge: 109
Registriert: 28. Apr 2011 14:00
Wohnort: nähe hamburg

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von kill_off » 17. Jun 2011 22:58

hat irgendjem irgendwelche technischen daten zu den tein fahrwerken ?
hauptsache irgendwas, im grunde sind die ja fürn gt recht gleich
ich bräuchte was als vergleich zu meinem

update: hab mir jetzt daten aus japan besorgt und lass mir die übersetzten, somit kann ich
das endlich eintragen lassen. wer auch interesse hat seins eintragen zu lassen:
im süden geht das möglicherweise bei CDT Performance - offizieller Tein Händler
und im norden geht das möglicherweise bei der dekra in schwerin

lukeluke
Beiträge: 3
Registriert: 23. Dez 2011 13:13

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von lukeluke » 21. Mai 2012 20:57

Hat mittlerweile eventuell jemand ein TEIN Gewindefahrwerk eintragen lassen? Gibt es ein Gutachten oder ähnliches?

GT-ZH
Beiträge: 24
Registriert: 5. Jan 2013 17:29

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von GT-ZH » 22. Feb 2013 16:46

Hallo zusammen

Ich bin es mir auch schon lange am überlegen und habe auch schon viele Themen betreffend FW gelesen in diesem Forum, ob ich meinem GT ein Fahrwerk spendieren will. Wie schon genannt finde ich den vielen platz bei den Radkästen einbischen unschön (nicht ausgenutz), wäre das ganze ein paar cm tiefer würde das schon ziemlich sportlicher aus. Mir schwebt das TEIN mono flex mit EDFC (Elektronische Härteversellung) vor, wobei ich mir nicht sicher bin ob man das TEIN EDFC in der Schweiz auch eingetragen bekommt (TEIN mono flex mit CH-Zertifikat). Und wie sieht das aus wenn man den GT mal zurückbauen will, weil man das ESC ja trennen muss? Was ratet Ihr mir am ehesten? Ich würde darum gerne zuerst eure Meinung dazu hören oder hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Fahrwerk gemacht?

Grüsse GT-ZH

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von mitsublue » 22. Feb 2013 17:07

....Und wie sieht das aus wenn man den GT mal zurückbauen will, weil man das ESC ja trennen muss?
Das wäre überhaupt kein Problem. Einfach Stecker am ESC-Kästchen (hinter rechter Kofferraumabdeckung) abziehen und Ruhe ist in der Anzeige in der Tachoeinheit. Bei evtl. Rückbau dann einfach wieder anstecken.

Ansonsten würde ich unter sportlichen und dauerhaftigen Gesichtspunkten eher zum KW-3 greifen (hat zumindest bei uns ein Anbaugutachten für den GT).
Wenn es nur um preisgünstig etwas tiefer geht und Du überwiegend Strecke fährst, kürzere Federn von Vogtland.

Hinsichtlich MFK kann ich Dir allerdings nicht sagen, wie es bei euch aussieht.

GT-ZH
Beiträge: 24
Registriert: 5. Jan 2013 17:29

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von GT-ZH » 22. Feb 2013 17:44

Besten Dank für die hilfsreiche Auskunft! Das KW3 hab ich mir auch schon angeschaut... Und betreffend dem Preis will ich eigentlich überhaupt nicht sparen, will lieber ein bischen Geld in die Hand nehmen dafür muss es Top sein. Daher hätte ich eher an ein TEIN mono flex gedacht... Ich rufe nächste Woche mal dem Händler an und frag ihn mal was er dazu meint wegen dem eintragen.

Grüsse GT-ZH

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von mitsublue » 22. Feb 2013 17:50

Ich rufe nächste Woche mal dem Händler an und frag ihn ...

Lasse Dir doch mal bei der Gelegenheit vom Tein-Fw. die Federraten und Federwege vorn und hinten geben.

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: 16. Jun 2005 19:52
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von SteirAIR » 22. Feb 2013 17:59

Ich hab das KW Inox 3 Street Comfort verbaut. Das ist wirklich gut. Kann ich nur wärmstens empfehlen.

GT-ZH
Beiträge: 24
Registriert: 5. Jan 2013 17:29

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von GT-ZH » 24. Feb 2013 13:36

Folgende Date sind auf der Internetseite des Händler:
TEIN mono flex: Federrate vorne 9kgf/mm
Federrate hinten 5kgf/mm
Über den Federweg steht nichts... Ich ruf ihn am montag an und frag ihn noch betreffen dem Federweg und wie das ausschaut ob man das EDFC auch eingetragen bekommt. Für das TEIN mono flex gibts eine CH-Zertifikat, aber wies beim EDFC ausschaut weis ich noch nicht.

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Tein - Gewindefahrwerk

Beitrag von mitsublue » 24. Feb 2013 22:41

Folgende Date sind auf der Internetseite des Händler:
TEIN mono flex: Federrate vorne 9kgf/mm
Federrate hinten 5kgf/mm

Das Verhältnis Federrate vorn zu hinten ist einer der Gründe, warum ich das Tein nicht so empfehle.

Vergleichen wir mal die Federraten (N/mm) und deren Verhältnis ( i )vorn zu hinten:

Serie 3000GT (Gen. 2): v . 39, h. 28, i = 1,39

KW 3: v. 71, h. 53, i = 1,34

Tein Flex
Homepage CH-Händler v. 90, h. 50, i = 1,8
andere Werte von Tein:
v. 100, h. 51, i =1,96
Info Tein UK v. 100, h. 60, i = 1,67
Tein lt. UK-Anzeige v. 120, h. 50, i = 2,4

Welcher Wert jetzt wirklich auch immer gilt (deswegen auch meine Frage), das Tein ist im Verhältnis zu GT orig. oder KW 3 jedenfalls vorne vergleichsweise sehr hart und hinten weich. Daraus ergibt sich bei harten Federn vorne tendenziell ein eher untersteuerndes Fahrverhalten (was man als sportlicher Fahrer nicht wirklich möchte).
Zudem ist das KW 3 von der Verarbeitung robuster und dauerhafter, z. B. durch seine Ausführung in rostfreiem Stahl.

Alex-MI
Beiträge: 123
Registriert: 27. Feb 2013 20:14
Wohnort: Minden, NRW

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von Alex-MI » 20. Aug 2013 21:54

Hat mittlerweile jemand ein tein Fahrwerk eingetragen?

Lownoise
Beiträge: 5
Registriert: 7. Jul 2013 20:45

Re: Tein - Gewindefahrwerke für den GT

Beitrag von Lownoise » 22. Aug 2013 20:22

Da ich auch Performance und Tuning Teile verkaufe die keine ABE´s oder ect. haben
gebe ich dir ein Tip.
Melde dich mal bei RHD Speedmaster

http://www.rhd-speedmaster.com

Bei den bekommst du fast alles eingetragen, auch ohne Gutachten.
Meine Kunden schicke ich immer dort hin.

Antworten