Recaro Sportster CS

Optik, Zubehör, Instrumente und mehr
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3815
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Recaro Sportster CS

Beitrag von sbrunthaler » 27. Sep 2015 14:54

Hi,

habe die o.g. Sitze seit kurzem verbaut, auf Konsolen der US-Firma "WEDGE" mit Längsverstellung.

Sitzposition für mich noch akzeptabel hoch, man kann mit Lehnen- und Sitzposition spielen. Seiteführung optimal, und bequem sind sie auch.
Material ist Kunstleder mit so einem Spezial-Stoff in der Mitte, habe die Bezeichnung vergessen. Geeignet für 3-Punkt- und H-Gurte, dann aber Umschreibung auf 2-Sitzer. TÜV gab's prolemlos.

Die Konsolen könnte man hinten ein bisschen niedriger machen, dazu muss man aber die Schraublaschen abflexen und kürzer wieder anschweissen, nicht mein Fachgebiet. Für mich passt es wie gesagt. Der Sattler meinte, er hätte die Konsolen sowieso anpassen müssen.

Sind sehr stabil und dennoch vertretbar leicht, laut Werkstatt 13 Kg/Stück. Die Konsolen wiegen ca. 5 Kg pro Stück (Personenwaage).

Hier gibt's Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
BT-GT
Beiträge: 203
Registriert: 2. Feb 2007 16:31
Wohnort: Pegnitz (Bayern)

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von BT-GT » 27. Sep 2015 17:59

Schaut Gut aus =D>

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von Interceptor » 27. Sep 2015 18:12

Würde mir auch gefallen - aber mein GT bleibt diesbezüglich Original O:)
Die Sitze allein schlagen wohl lt. RECARO mit je rd. 1.000 € zu buche. Wieviel musstest Du für die Konsolen investieren?

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3815
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von sbrunthaler » 27. Sep 2015 18:19

Ca. €200 pro Seite. Kosten sie bei Bezug in DE auch etwa, hätten dann aber noch angepasst werden müssen.

Die Original-Sitze sind selbstverständlich gelagert, falls mir jemand irgendwann womöglich mal Geld für das Auto im Originalzustand anbietet...

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge: 921
Registriert: 9. Sep 2011 11:23
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von Flitzi » 27. Sep 2015 22:28

Ja Stefan, gefällt mir auch sehr gut. Auf jedenfall die bessere Alternative zum Sattler mit neuen Bezügen.

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: 14. Mär 2010 16:01
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von Otti.99 » 30. Sep 2015 21:49

Die Sitze sehen auf den Fotos aus, als hätten sie den falschen Maßstab. Z.B. Sitze aus einen 1:20 in einem 1:24 verbaut.
Mach mal bitte das vorletzte Foto mit dem gleichen Winkel von etwas weiter weg. Und lass Dich mal in dieser Position von Deiner Frau oder so mit Helm fotografieren. Aber Du sollst dabei den Helm tragen ;-) .

Gruß, Otti

Bild

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3815
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von sbrunthaler » 1. Okt 2015 13:20

Hi,

die Sitze sind höher als die OEM Sitze, und die Konsole könnte 2cm niedrieger sein.
Aber das ist bei einem Modellauto ja eigentlich auch nicht so schlimm...

;)

Gruss
Stefan B.

schmidli78
Beiträge: 39
Registriert: 31. Mär 2011 13:34
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von schmidli78 » 19. Dez 2016 23:11

Hallo Stefan,

Ich interessiere mich auch für die Recaro Sportster CS. Mit meinen 1.93m bin ich von der Sitzhöhe her bei den OEM so ziemlich am Limit. Die Sitze an sich sind ja höher, aber wie sieht es mit der Sitzfläche aus? Sitzst Du höher oder tiefer als auf den OEM Sitzen? Ich kann Dein "noch akzeptabel hoch" nicht richtig deuten, aber ich hoffe das heisst, dass Du jetzt tiefer sitzt ;-)

Gruss David

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3815
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von sbrunthaler » 20. Dez 2016 09:42

Hallo David,

leider nicht: Ich sitze so hoch, dass es gerade noch akzeptabel ist. Mit Helm wird's schon eng, wenn ich die Sitzposition motorsporttauglich einstelle (also so, dass ich mit leicht angewinkelten Armen und Schultern an der Rücklehne sitze). Dann ist bei mit die Lehne relativ steil, und der Helm berührt den Dachhimmel.

Wenn Du mal in Berlin bist, kannst Du gerne probesitzen!

Gruss
Stefan B.

schmidli78
Beiträge: 39
Registriert: 31. Mär 2011 13:34
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Recaro Sportster CS

Beitrag von schmidli78 » 20. Dez 2016 13:06

Danke Stefan, ich hab's befürchtet #-o

Mal sehen, welche Alternativen es gibt. Mit den Konsolen von Bride soll man gemäss diversen Berichten ein gutes Stück tiefer (3cm) zu sitzen kommen.

Dein Angebot nehme ich sehr gerne an, falls ich einmal in der Nähe sein sollte.

Gruss David

Antworten