GT-Targa, Umbau

Optik, Zubehör, Instrumente und mehr
Antworten
tpdene
Beiträge: 12
Registriert: 7. Apr 2012 15:28

GT-Targa, Umbau

Beitrag von tpdene » 13. Nov 2012 18:10

Sorry, dass ich nochmal dazwischen "funke" - dachte eben, den 3000 GT gibt's auch mit so nem Targadach, wie bei den Google-Fotos. Das scheinen in dem Fall aber manuelle Umbauten zu sein?

Bild

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Verkaufe 3000GT Targa Twinturbo 24V 4WD/4WS Deutsches Mo

Beitrag von Interceptor » 13. Nov 2012 19:10

Richtig. In dieser Targa-Form gab es den GT nicht.

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 658
Registriert: 18. Dez 2007 00:03

Re: Verkaufe 3000GT Targa Twinturbo 24V 4WD/4WS Deutsches Mo

Beitrag von Daniel » 13. Nov 2012 22:09

tpdene hat geschrieben: Das scheinen in dem Fall aber manuelle Umbauten zu sein?
Das ist richtig. Dieser Umbau wurde mittels Eigenbau Verstärkungen aber auch mit Teilen vom 3000GT Spyder umgebaut. Meines Erachtens ein sehr schöner Umbau und ich wäre froh, wenn der 3000GT genau so auch von Mitsubishi selber angeboten worden wäre.

tpdene
Beiträge: 12
Registriert: 7. Apr 2012 15:28

Verkaufe 3000GT Targa Twinturbo 24V 4WD/4WS Deutsches Modell

Beitrag von tpdene » 27. Nov 2012 19:47

Macht solche Umbauen jemand in Deutschland? Mit TÜV? Wäre mir jetzt schon ne Stange Geld wert, ist schon ein Traum!

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Re: GT-Targa, Umbau

Beitrag von mitsublue » 28. Nov 2012 00:11

Zunächst:
Bitte beim Thema bleiben. Das waren Beiträge zu einer Verkaufsanzeige eines GT unter „Biete“. Da OT, habe ich abgetrennt.

Macht solche Umbauen jemand in Deutschland? Mit TÜV?
Nach meinem Kenntnisstand, 2x nein.

Mal abgesehen von der Optik und „Freiluftnutzwert“:
Durch den Umbau lässt die Stabilität des GT stark nach bzw. durch notwendige (mehr oder weniger) ausgleichende Verstärkungen wird er einiges schwerer. Also sportlich ist etwas anderes und TÜV dazu wäre wohl etwas Größeres.

Benutzeravatar
viper.dr
Beiträge: 1129
Registriert: 6. Sep 2008 20:49
Wohnort: Bodensee CH

Re: GT-Targa, Umbau

Beitrag von viper.dr » 28. Nov 2012 20:21

Ja das Foto kenne ich auch nur zu gut. Bin da schon das eine mal mehr halb sabbernd am pc gesessen und ins träumen geraten. :-"

Aber ich habe so die starke Vermutung, dass das ein Unikat bleiben wird. Ich hatte auch schon die Idee, das zu kopieren, aber der Aufwand ist immens.
mitsublue sagte es schon richtig, bei einem fehlenden Dach wird der Gt instabil, und könnte bei mangelnder Verstärkung des Unterbodens und der A-Säule grob gesagt einknicken.

Wenn dass wirklich jemand ernsthaft in Erwägung zieht, dann würde ich mir wahrscheinlich einen Spyder und einen geschlossenen vr4 ranholen, und dann das projekt angreifen.

Auf alle Fälle schon finanziell ein dicker Brummer würde ich sagen. =)

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 658
Registriert: 18. Dez 2007 00:03

Re: GT-Targa, Umbau

Beitrag von Daniel » 28. Nov 2012 22:16

Die Verstärkungen vom Spyder (Einstiege, A-Säule, usw.) welche man für den Umbau braucht, kann man alles von Mitsubishi selber kaufen. Die Preise von den Teilen möchte ich allerdings nicht wissen. Natürlich braucht man aber trotz alledem noch viele Customparts um den Umbau realisieren zu können.

Antworten