Skalenbeleuchtung Ladedruck-Anzeige

Optik, Zubehör, Instrumente und mehr
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3815
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Skalenbeleuchtung Ladedruck-Anzeige

Beitrag von sbrunthaler » 15. Jun 2011 19:47

Tach zusammen,

meine Zusatz-Instrumente sind jetzt eingebaut. Dabei ergab sich ein Problem mit der LD-Anzeige (von STACK):

Die hat eine Steuerleitung, die man an die Armaturenbrett-Beleuchtung anschliessen soll. Laut Werkstatt liegt aber am Dimmer der Armaturenbrett-Beleuchtung wohl Masse an und nicht Plus, was aber die Steuerleitung der Anzeige brauchen würde. Also hängt die jetzt am Lichtschalter.

Effekt:
Licht an, Anzeige strahlt mit voller Helligkeit.
Licht aus, Anzeige ist duster.

Gewünscht:
Licht an, Anzeige gedimmt beleuchtet.
Licht aus, Anzeige voll beleuchtet.

Hat jemand 'ne Idee, wie man das hinkriegen könnte? Mit einem Relais ginge das, aber das kann doch nicht der Normalfall sein?

Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Skalenbeleuchtung Ladedruck-Anzeige

Beitrag von Interceptor » 15. Jun 2011 20:13

sbrunthaler hat geschrieben:Gewünscht:
Licht an, Anzeige gedimmt beleuchtet.
Licht aus, Anzeige voll beleuchtet.
Licht aus, Anzeige voll beleuchtet:
Masse: irgendwo abgreifen, Plus: Zündungsplus abgreifen

Licht an, Anzeige gedimmt beleuchtet:
Masse: irgendwo abgreifen, Plus: Zündungsplus abgreifen
Steuerleitung für Dimmung: Wenn es nicht über den Armaturendimmer geht, dann über den Radiodimmer (aber frag mich derzeit nicht, welche Kabelfarbe, dazu müsste ich erst in die Garage fahren und in die Anleitungen kucken).

Über den Radiodimmer würde die Anzeige nur digital gedimmt - also nicht in einer Skalenbeleuchtung - nur volle Beleuchtung oder gedimmt.

EDIT: Ohne Gewähr, dass die Verdrahtung beim dt. Modell identisch ist - schau mal da rein: http://www.installdr.com/Harnesses/Mits ... Wiring.pdf PIN F abgreifen.

Antworten