Umbau auf Allrad ?

Alles was Leistung bringt – auch Anbaukomponenten und elektronische Helferlein
Antworten
MaxiGT
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2012 17:36

Umbau auf Allrad ?

Beitrag von MaxiGT » 15. Mai 2012 06:14

Hay leute ich mal wieder ;)
Ich hatte euch ja vorgewarnt das ich euch löchern werde mit doofen fragen
hier kommt eine ganz besondere ;)
Ihr habt mich echt angesteckt...ich liebe mein auto jetzt so extrem ;)
Und es hat nur noch ein richtiges manko...den frontantrieb...
ihr könnt euch ja denken was jetzt kommt :D
also bin ich zur werkstatt und hab gefragt ob es rein technisch gehen würde turbomotor und allrad in mein autilein zu baun...antwort: ja aber nur für sehr sehr reiche menschen. das rentiert sich nur wenn mans selbst macht

was sagt ihr dazu ??
Möcht mal eure meinung dazu hören
danke leute ;)

RoadRunner
Beiträge: 303
Registriert: 26. Jun 2009 06:33

Re: allrad ?

Beitrag von RoadRunner » 15. Mai 2012 06:28

Auch wenn du das selbst machts, rentiert sich das nicht.
Für das Geld was es verschling(mit deinem aktuellen Wagen) hättest dir gleich einen 2000er Gen 2 TT deutsche Ausführung hollen können.
Und würdest sogar billiger davon kommen.

Und Eintragung nicht vergessen, falls du es machen willst. Ist auch noch eine fast unüberwindbare Hürde.

Ich würd den Bock verkaufen und gleich einen deutschen GT hollen.

MaxiGT
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2012 17:36

Re: allrad ?

Beitrag von MaxiGT » 15. Mai 2012 08:04

Ich habe nur das problem das ich den 93er non turbo am schönsten finde...
deswegen kommt der 2000er nicht in frage

Benutzeravatar
Spyderman
Beiträge: 152
Registriert: 20. Jun 2011 06:43
Wohnort: Naumburg/Saale
Kontaktdaten:

Re: allrad ?

Beitrag von Spyderman » 15. Mai 2012 08:12

da gibt es dann nur 2 Möglichkeiten.

1 Du nimmst eben viel viel Geld in die Hand und baust um, was sich nicht lohnt. Denn die Kosten und Aufwand steht nie im Verhältnis zu dem Auto.

2 Du fährst dein geliebten so weiter wie bisher und hegst und pflegst ihn.

Also endscheide dich jetzt :-" :-" :-"

Gruß Thomas

RoadRunner
Beiträge: 303
Registriert: 26. Jun 2009 06:33

Re: allrad ?

Beitrag von RoadRunner » 15. Mai 2012 08:31

Was ist an einem 93er non turbo "optisch" anders als an einem 93er TwinTurbo?

Dann lohnt es sich erst Recht nicht.
Holl dir dan lieber gleich die 1.Gen 3000GT deutsche Ausführung.

MaxiGT
Beiträge: 10
Registriert: 9. Mai 2012 17:36

Re: allrad ?

Beitrag von MaxiGT » 15. Mai 2012 13:07

na es war eh nur so gefragt da ich für sowas echt kein geld mehr hab :D
schule und teure autos geht nicht :D ....leider ;(

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 657
Registriert: 18. Dez 2007 00:03

Re: allrad ?

Beitrag von Daniel » 15. Mai 2012 14:04

Lies mal HIER weiter. Glaub mir, danach willst du nicht mehr umbauen. ;)

_unerziehbar_
Beiträge: 634
Registriert: 28. Jul 2011 22:23
Wohnort: Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: allrad ?

Beitrag von _unerziehbar_ » 15. Mai 2012 18:07

geb ich recht...allein beim scrollen und bilder anschauen wird einem schlecht.

aber respekt für die arbeit

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: 23. Nov 2006 16:14
Wohnort: LEIPZIG

Re: allrad ?

Beitrag von icke39 » 15. Mai 2012 22:09

Hast du den SOHC oder den DOHC? Falls es der DOHC ist (steht aufm Ventildeckel im Motorraum) ist der Umbau auf Allrad an sich nicht schwer. Du brauchts nur einen Antriebstrang und das ganze Gelumpe von der Hinterachse. Kostet dich zwar mehr, als du für den jetzigen GT ausgegeben hast, aber machbar an sich ist es, da der Allrad der ursprüngliche Zustand war und das FWD Konzept später erst daraus gemacht wurde für den US Markt, sind alle Vorrichtungen und Dinge vorhanden für den Umbau.

Aber wie gesagt sprengt das die Finanzen. Dazu noch Turbo Umbau und du bist schon fast bei 20.000 Euro.

Ich kann dich aber beruhigen, Ich habe auch mal mit einem ´98 US GT Non Turbo SOHC mit 160PS angefangen. Das war vor 10 Jahren, da war ich 23.
2007 kam dann der 93er Twin Turbo Deutsches Modell. Ist also nicht gesagt, daß das bei dir nicht auch mal so sein wird. ;-)

Antworten