GT Gewichtsreduktion - Was geht? Wie viel Bringt es? € ?

Allgemeine Betrachtungen, bereichsübergreifende Beiträge und Sonstiges
Antworten
Junkrider
Beiträge: 152
Registriert: 23. Jun 2010 23:27

GT Gewichtsreduktion - Was geht? Wie viel Bringt es? € ?

Beitrag von Junkrider » 20. Mai 2013 22:24

Hallo,

ich habe mich hier umgesehen und leider nicht so ganz viel dazu gefunden, bzw. immer nur Häppchen in den Tuningprojekten. Mich würde Interessesieren was man am GT an gewicht einsparen kann. Wie viel Aufwand, Ersparnisse (Kg) und auch Kosten für die jeweiligen umbauten erziehlt werden? Interessant ist es auch welche Kompromisse man dann evtl. eingehen muss. (z.B. im Bezug auf das Toppic "Entfernen der Schaltmasse")

Evtl. könnte man es noch in Kategorien einteilen?

- Extrem Tuning - viel verzicht / Quasi leergeräumtes Rennauto (Teppiche, Klimaanlage, Soundanlage)
- Leichtes Tuning - Keine Einschränkungen (Felgen, Reifen, Auspuffanlage etc.)

Habe mir das so in etwa vorgestellt:

Fahrezugteppiche / Innenverkleidung / Dämmung
Einsparniss etwa XX Kg.
Kosten - Zeit und Schweiß
Einschränkungen - deutlich höheres Innenraumgeräusch

Mir ist bewusst das man, wenn das nötige Kleingeld in der Tasche hat, alles realisieren kann. Mir geht es hier eher um "realistische" Aktionen. Also irgendwie Richtung "serien GT" und sowas wie Porsche mit dem GT3 RS macht (Klima, Radio, usw. raus)

Evtl. könnte man hier ja einen Anfang machen in dieser Richtung.

Ich etwa kann auf eine Klimaanalge verzichten, suche mir den Punkt aus einer Liste raus, schaue was es an Gewichtsersparnis bringt und ob es was dazu gibt (evtl. Anleitung?) Das Rad muss ja nicht neu erfunden werden, vorhandene Toppics können ja einfach verlinkt werden. (hier z.B Klimaanlage Ausbau - leider nicht ganz so informativ: http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... e+ausbauen

Auch bekannt ist das ein Auto nach dem Rumgebastel eher weniger Wert ist als im Original Zustand, also für "bis das der Tot uns scheidet"

Hier mal ein Paar Stichpunkte: (Die ich mir für mich vorstellen könnte)
- Auspufanlage
- Batterie (Lithium Polymere)
- Reifen
- Felgen
- Klimaanlage ausbauen
- Soundsystem ausbauen (Radio, Antenne, Lautsprecher, Kabel)
- Sitzbank hinten raus (Gurtschlösser / Gurtaufwickler)
- Sportsitze vorn
- Tempomat ausbauen

Was Steckt da in etwa an KG hinter, was könnte man noch "recht einfach" ergänzen? (Hier auch; Keine Extreme wie Carbonfelgen oder volltitan Auspuff sonderanfertigung. Eher was hier schonmal gemacht wurde)



nur mal so Spinnerei und Extremere Varianten?
- Teppiche /Dämmung / Innenraumverkleidung
- el Fensterheber gegnen manuelle
- Leichtere Heck und Seitenscheiben http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... gen#p44002
- CFK Teile (Motobaube? Tür? Kotflügel)?


Gruß,
Junkrider

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Gewichtsreduktion

Beitrag von mitsublue » 21. Mai 2013 10:22

Ein gewichtiges Thema!
Es sollte allerdings jetzt hier nicht nur wild geschrieben und diskutiert werden, sondern ich versuche mal das Ganze organisiert und übersichtlich aufzubereiten.
Also demnächst wieder mal ein „GT-Special“, s. http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... 286#p45286


Frank Ha.
Beiträge: 181
Registriert: 28. Nov 2012 23:22

Re: „GT-Special“ – Gewichte und Wirkungen

Beitrag von Frank Ha. » 21. Mai 2013 20:30

Hi

Ich krieg da immer so Mails seid ich mal bei der Proffesionell Motorsport in Köln war...

http://viewer.zmags.com/publication/732 ... 7324b02d/2

Alle Vorträge werden in deutscher Sprache vorgetragen!
BUCHEN SIE JETZT IHREN PLATZ!
hier KlickEN

Die einzige Konferenz, bei der die Luft- und Raumfahrtbranche mit dem Automobilsektor zusammenkommt – was können die beiden Branchen von einander über die Reduzierung des Fahrzeuggewichts lernen?

Zu den Rednern gehören
Ingo Wuggetzer, Vizepräsident Cabin Innovation and Design, Airbus Operations GmbH • Oliver Walter, verantwortlicher Produktmanager BMW i3, BMW • Alan Anderson , Chefingenieur (Rtd), Boeing • Simon Xu, Leiter der Konstruktionsgruppe für Fahrzeugoptimierung, General Motors • Robert Yancey, Senior director - global aerospace energy and marine, Altair • Giri Nammalwar, Verantwortlich für die globale CAE-Strategieplanung, Ford Motor Company • Nicholas Warrior, Leiter der Forschungsgruppe für Polymer-Verbundwerkstoffe, University of Nottingham • Daniel Schrage, Professor und Direktor, Georgia Tech • Mikhail Levit, Globaler technischer Leiter, DuPont Protection Technologies • Ashutosh Tomar, Leitender Forschungsingenieur , Jaguar Landrover • Jeanine Vluggen, Researcher, BMW Group • Alexander Kling, Leiter Strukturmechanik, DLR Institute of Composite Structures and Adaptive Systems • Dan Dragulin, Leiter FuE, Belte AG • Phillip Bell, Produktgruppenmanager, Corning Incorporated • Michael Mowins, Präsident - global licensing, Phillips Screw Company • Gaurav Kumar, Leitender Ingenieur, MBRDI • Phil Hall, Leitender Direktor, Caterham Composites • Ian Butterworth, Forscher, Cranfield University • Mogens Løkke, Geschäftsführer, ECOmove ApS • Nicolas Meilhan, Leitender Berater, Frost & Sullivan • Stèphane Abed, Geschäftsführer, Poly-Shape 3D Generative Manufacturing • Richard Adams, Technischer Vorstand und Vizepräsident, CPS Technologies Corporation • Sarah Banfield, Forschungsleiterin, Tecvac Ltd • Vincent Banton, Thermoset development technical support, IDI Composites Europe • Donald Baskin, Senior Associate, Exponent • Edwin Buechter, Geschäftsführer und Präsident, Clean-Lasersysteme GmbH • Jörn Buss, Partner, Oliver Wyman • Guillaume Cledat, Schlüsselmarktentwickler, CCP Composites • Hendrik De Keyser, Technischer Leiter, Vyncolit NV • Klaus Decking, Produkt-Segmentmanager Leichtbau, Georg Fischer Automotive AG • Ian Donaldson, Leiter FuE, Auburn Hills Tech Center und Materials Americas, GKN Sinter Metals • Akbar Farahani, Vizepräsident, Engineering, ETA Inc • Terry Gordon, Chemiker Epoxidharzentwicklung, Permabond • Jeffrey Gross, Leiter der Produktentwicklung, The Acme Group • Frank Heppes, Leiter Forschung und Entwicklung, Drahtzug Stein Combicore GmbH & Co KG • Santiago Hernandez, Professor, University of Coruna • Walter Kiersch, Geschäftsführer, Carbon Conduction Technoloies (CCT) GmbH • Jannis Kranz, Forscher für Leichtbau für die additive Fertigung mit Laser, Technical University Hamburg-Harburg • Robert Langlois,Geschäftsführer, Powder Coating Solutions • James Njuguna, Leichtbaustrukturen im Transportwesen, Cranfield University • Fredrik Ohlsson, Leiter Produktentwicklung, Oxeon AB • Gulsen Oncul, Leitende Expertin, Turkish Aerospace Industries Inc. • Finn Petersen, Entwicklungsleiter, Sandvik SMT • Stephen Philipson, Leiter Geschäftsentwicklung Karbon, Oxeon AB • Andrew Rich, Präsident, Element 6 Consulting • Javier Romo, Projektleiter, Cidaut Foundation • Stephen Rudzewski, Leiter Technik und Innovation, Semcon Holding GmbH & Co KG • Armin Schneider, Leiter Produktanwendungen, Carpenter Technologies GmbH • Anna Schwarz, Geschäftsführerin, Danto Invention • Norman Starke, Geschäftsleiter, Proof Technologies • Sèbastien Stassin, Managing Partner, Kiska GmbH • James Stike, Geschäftsführer und Präsident, MIT LLC • Isabel Van de Weyenberg, Forschungsingenieurin, Flanders' Drive • Hervè Vericel, Ingenieur, Saint Jean Industries • Mark Watkins, Entwicklungsleiter Kfz- Kunststofflager, BNL (UK) Limited • Patrick Weichand, Entwicklungsleiter Kfz- Kunststofflager, Institute for Manufacturing Technologies of Ceramic Components and Composites University Stuttgart • Randall Wilburn, Global Manager Kfz-Sektor, Molex Inc • Jens Winiarz, Produktmanager Leichtbau, Hennecke GmbH • Tom Winters, Market Development Manager Mass Transit High Performance Foams, Rogers Corporation • Richard Zemann,Leiter faserverstärkte Polymere, TU Vienna • Cees ten Broek Direktor WorldAutoSteel Niederlande
BUCHEN SIE JETZT IHREN PLATZ!
hier KlickEN

KLICKEN SIE HIER, UM SICH DAS VOLLSTÄNDIGE KONFERENZPROGRAMM HERUNTERZULADEN.
UKIP Media & Events Forward to colleague Unsubscribe


UKIP Media & Events Ltd
Registered Address: 82 St John Street, London EC1M 4JN
VAT No. GB879 4451 71
Registration Number: 5893940
Company registered in England and Wales



Bischen hoch gegriffen für ein bisschen Tuning ;) aber.. .vielelicht geht ja wer hin ...

Frank

Antworten