Aus Sauger-GT einen VR-4 machen?

Allgemeine Betrachtungen, bereichsübergreifende Beiträge und Sonstiges
Antworten
shzzle
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mai 2012 17:07

Aus Sauger-GT einen VR-4 machen?

Beitrag von shzzle » 10. Mai 2012 19:37

Hi,

bin ganz neu hier und überlege schon länger mir einen 3000 GT anzuschaffen, nun habe ich die möglichkeit einen zu erwerben durch Vitamin B.

Leider ist dies 166 kW (226 PS) Modell. Jedoch Linkslenker.

Wenn ich schon nen GT besitzen möchte, dann den VR 4. Es wäre natürlich total einfach diesen zu kaufen, ich müsste nichtmehr suchen, keine weite Reise machen und kein Stress mit überführung etc.

Nun ist meine Frage, kann man theoretisch aus dem Modell nen VR 4 machen? Soweit ich weiss unterscheidet sich der VR 4 doch nur durch den Twin-Turbo vom Serien GT oder?

Ist ein Twin-Turbo nicht einfach nen zweiter Turbo, oder ist das was ganz anderes?

Bin zwar langjähriger Hobbyschrauber, jedoch leider auch langjähriger non-Turbo saugerfahrer.

Bin für jeden Rat sehr Dankbar und ich weiss, viel Ahnung von dem Teil hab ich noch nicht, jedoch ists schon immer mein Traum einen zu besitzen :roll:

Gruß
Jens

PS.: falls die Frage kommt, ja ich habe Google benutzt und sogar englische und amerikansiche Foren durchforstet.

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: 23. Nov 2006 16:14
Wohnort: LEIPZIG

Re: aus Serien GT nen VR4 machen?

Beitrag von icke39 » 10. Mai 2012 20:12

Also:

Theoretisch möglich ist erstmal alles. Praktisch eigentlich auch. Allerdings vorneweg: Das Extra-Geld was du ausgibts um auf Turbo umzubauen, kannste auch verwenden um gleich einen zu kaufen.
Du brauchst: MotorSteuergerät, 2x Ladeluftkühler, 2x Turbo, Ladeluftverrohrung, Druckleitungen, andere Kühlung, Ölleitungen (zu den Turbos) wenn nicht sogar nen neuen Motorblock wegen den Kühlleitungen, neue Kerzen, etc, etc...

Allein das alles kostet dich neu mal eben 4-5000 Euro. Plus Einbau, den ich, wenn du dich mit Turbos nicht auskennst, nicht selber als Hobbyschrauber machen würde. Sicherlich hab ich noch was vergessen, aber wir haben ja noch andere Experten da.... ;-)

Will dir den Mut nicht nehmen, aber es gibt so einen Umbau im amerikanischen Forum, und das war wohl sehr aufwendig.

Gruß
Falko

Benutzeravatar
Kuschi643
Beiträge: 592
Registriert: 26. Jul 2008 20:16
Wohnort: Uelzen / Niedersachsen

Re: aus Serien GT nen VR4 machen?

Beitrag von Kuschi643 » 10. Mai 2012 20:39

Hallo Jens,

da muß ich Falko echt Recht geben - so ein Umbau ist eigentlich wie ein Fass ohne Boden.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du auch Allradantrieb!? Da geht das ganze ja dann weiter: Verteilergetriebe, Kardanwelle, Hinterachsdifferential etc. um nur die großen Bauteile zu nennen. Solltest du vorhaben, die hier in Good Old Germany zu kaufen, bist du locker bei 8 - 10 Riesen. :shock:
Du siehst also: Kauf einen TT fix und fertig und steck da lieber noch (falls nötig) was an "kleinem" Geld rein um ihn dir zurechtzumachen wie du ihn magst.
Mal als Tip: Hier im Forum unter Suche werden gelegentlich auch GT TT angeboten. Die sind normalerweise Top in Schuß und werden auch zu fairen Preisen angeboten.

Ansonsten - erst mal willkommen im Forum :-D

MFG,
Jens

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: 1. Mär 2003 14:19
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Aus Sauger-GT einen VR-4 machen?

Beitrag von mitsublue » 11. Mai 2012 06:35

Hallo,
willkommen bei GT-driver.-de.

... kann man theoretisch aus dem Modell nen VR 4 machen?
Theretisch geht viel, aber praktisch ist so ein Umbau ist weder technisch noch wirtschaftlich sinnvoll.

Unterschiede Non-Turbo (DOHC) zu Turbo-GT:

- Verdichtung beim Non-Turbo für Turbobetrieb zu hoch (10,0 vs. 8,0)
- Keine Spritzölkühlung bei NT
- Andere Zylinderköpfe
- Andere Kopfdichtungen
- Andere Nockenwellen
- Anderer Benzindruckregler
- Keine natriumgekühlten A-Ventile
- Schwächere Ölpumpe
- Kleinerer Kühler
- Kleinere, schwächere Kupplung
- Einspritzdüsen haben anderes System (NT hochohmig, Turbo niederohmig)
- Anderer Luftmengenmesser
- usw.

Außerdem
- Zu schwache Bremsen
- Antrieb, Federung, Gangreichweiten nicht für Turbo ausgelegt
- TÜV und §§ (das volle Programm)

Ingesamt wäre das ein Bastelprojekt (für „Haube auf und Guck –Treffs“ reicht’s wohl) für Leute die (zu) viel Zeit haben..

Ansonsten s. auch die Ausführungen der beiden obigen Mitglieder.

shzzle
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mai 2012 17:07

Re: Aus Sauger-GT einen VR-4 machen?

Beitrag von shzzle » 11. Mai 2012 07:47

Ok, dass war genau das, was ich wissen wollte!

Vielen Dank.

Antworten