Sonntag Mittag 16:30 :-(

Kommt leider auch beim GT vor
Antworten
Benutzeravatar
GTR
Beiträge: 125
Registriert: 27. Jul 2006 20:55
Wohnort: Kreis Heidelberg

Sonntag Mittag 16:30 :-(

Beitrag von GTR » 1. Jul 2007 17:13

Hi,

wie es dazu kam.
Ich hab gestern Abend gegen acht bei meinem "Schwiegervater in spe" die Ventieldeckeldichtung an seinem Arbeitsauto nem Cinquecento gewechselt.
Dabei musste ich einige Kühlwasserschläuche demontieren welche mit Einweg schellen befestigt wahren. Und dabei musste natürlich einer der Schläuche kaputt gehen, weiter nicht schlimm, Haube zu und morgen sprich am heutigen Sonntag neuer Schlauch rein.
Ich heute nach hause in die Garage Schlauch und Schellen hohle und gewechselt das ganze.
Setz mich in mein Auto, und Fahr im ersten Gang bei Standgas den Berg am Mehrfamilienhaus runter. Plotzlich lässt es einen Rums und mich schüttelt es ein wenig durch im GT.
Die Ursache für das schütteln und Rumsen , eine Frau mit ihren Tobenden und nicht Angeschnallten Kindern in ihrem Seat Toledo hat mich beim rückwärts ausparken einfach übersehen. ](*,) ](*,)

Bild


Bild

Fazit:

-Eine Lose Heckstoßstange mit vielen Kratzern
-Und der Kotflügel unter dem Tankdeckel is ein wenig eingedruckt und zerkratzt.


Bin wirklich mal gespannt wie das Gutachten ausfallen wird. Mit Krosseriearbeiten evtl. neuer Stoßstange und Lackierarbeiten.

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Beitrag von Interceptor » 1. Jul 2007 17:22

uiuiui ... :-s

Die Beule in der Seitenwand links .... böse Sache. Eine Heckstoßstange lässt sich tauschen, aber die Seitenwand ....

Benutzeravatar
vodasu
Beiträge: 280
Registriert: 26. Mär 2006 12:25
Wohnort: Callenberg (Sachsen)
Kontaktdaten:

Beitrag von vodasu » 1. Jul 2007 18:53

Tröste dich damit, dass du nicht die Schuld hast und somit den Schaden (höchstwahrscheinlich 8-[ ) erstetzt bekommst. Ist nicht schön, aber zumindest nicht so, dass das Auto gleich (auch auf längere Sicht betrachtet...eventueller späterer verkauf oder so) als Unfallwagen gillt.

Trotzdem meinen Beileid.

Gruß vodasu

Benutzeravatar
GTR
Beiträge: 125
Registriert: 27. Jul 2006 20:55
Wohnort: Kreis Heidelberg

Beitrag von GTR » 1. Jul 2007 19:01

Bin mir eigentlich ziemlich sicher das sie für den Schaden auf kommt.
Lass mir jetzt erst mal ein Gutachten erstellen und sag ihr dann was da auf sie zu kommt.
Geb ihr die möglichkeit es auch ohne Versicherung zu Zahlen.
Wobei ich davon aus gehe das der Schaden doch etwas zu teuer werden wird um ihn ohne Versicherung zu Zahlen, ab einer bestimmten Schadens höhe is es eh Billiger über Versicherung zu Zahlen.
Falls sie sich doch Quer stellen sollte, hab ich ja immer noch nen Rechtsschutz. Dann wird sich halt mein Anwalt darum kümmern, auserdem hab ich die Mutter meiner Freundin als Augenzeuge die alles genau beobachten konnte, und bezeugen kann das mich absolut keine Schuld trifft!

Benutzeravatar
vodasu
Beiträge: 280
Registriert: 26. Mär 2006 12:25
Wohnort: Callenberg (Sachsen)
Kontaktdaten:

Beitrag von vodasu » 1. Jul 2007 20:28

Dann kann ja nix schief gehen :)

rossi
Beiträge: 247
Registriert: 5. Mär 2007 21:22
Wohnort: Bayern

Beitrag von rossi » 2. Jul 2007 13:55

Hallo GTR

Ist trotzdem immer eine ärgerliche Sache :-(

Benutzeravatar
GTR
Beiträge: 125
Registriert: 27. Jul 2006 20:55
Wohnort: Kreis Heidelberg

Beitrag von GTR » 3. Jul 2007 08:55

Danke für euer Mitgefühl.
War gestern im Autohaus und hab mir einen Kostenvoranschlag machen lassen, die voraussichtliche Reparaturkosten belaufen sich auf ca. 1830,31€ :-#
Hab der guten Frau auch gleich bescheid gegeben, und sie hat sich dann auch
ohne viel zu Überlegen für ihre Versicherung entschieden. O:)


Gruß
Matthias

Antworten