Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Markenübergreifende Kfz-Technik, Fahrtechnik, techn. Grundlagen u. ä.
Antworten
Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge: 921
Registriert: 9. Sep 2011 11:23
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von Flitzi » 17. Dez 2012 15:00

http://www.vox.de/medien/sendungen/auto ... oloch.html

Ob das auch bei einem GT geht. Gibt es sowas schon, Elektrische Turbolader?

Gruß Matthias

bender
Beiträge: 36
Registriert: 17. Nov 2012 20:58

Re: Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von bender » 17. Dez 2012 15:46

Das habe ich auch gesehen....

es gibt so etwas schon zu kaufen... einfach mal nach elektro turbo googeln...

aber das ist der letzte scheiß und funktioniert nicht...

das was audi das in seinem konzept auto verbaut hat ist eine variante die es so im mom nur von audi in diesem einen fahrzeug gibt....

im gt wird das nicht funktionieren

Bender

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3798
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von sbrunthaler » 17. Dez 2012 18:32

Autsch. Abgesehen von dem dumm-pseudotechnischen Geschwätz werden da unseriöserweise zwei Dinge vermengt:

a) Die Leistungssteigerung (die natürlich mit mehr Kraftstoff-Verbrauch einhergeht, mehr Luft -> mehr Sprit), und

b) die Energie, die für den Betrieb des Föhns selber nötig ist (und die angeblich durch "Rekuperation" gewonnen wird).

Ich will lieber nicht versuchen auszurechnen, wieviel Milliliter Sprit pro Stunde nötig wären, um den Föhn beim Anfahren aus der Lichtmaschine anzutreiben. Da werden krampfhaft politisch korrekte Argumente für eine 08/15 Idee gesucht.

BTW, TFSI gibt es ja auch schon, d.h. abwechselnd ein mechanischer Kompressor für niedrige und ein Turbo für hohe Drehzahlen. Klar: Nur der Elektroföhn pustet schon im Leerlauf unabhängig von der Drehzahl. Hat mal jemand einen Druckluft-Speicher untersucht? Wenn's denn nur ums Anfahren geht? Oder doch 'ne Lachgaseinspritzung?

Ts ts ts.

Grüsse,
Stefan B.

bender
Beiträge: 36
Registriert: 17. Nov 2012 20:58

Re: Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von bender » 17. Dez 2012 20:08

seh ich genauso....

das kannste dir auch dein föhn ausm badezimmer ins ansaugsystem basteln bring wahrscheinlich noch mehr.... :badgrin:

Also Fazit: absoluter schwachsinn

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: 16. Jun 2005 19:52
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von SteirAIR » 18. Dez 2012 09:20

Elektrischer Turbo ist sicher die Zukunft, wird in 5 Jahren Standard sein denke ich mal.
Und kurz darauf wird das wohl auch in der Tuning Szene einzug halten.
Ein GTX4240 mit Ansprechverhalten eines GTX3076 *gg* \:D/

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2507
Registriert: 23. Nov 2006 16:14
Wohnort: LEIPZIG

Re: Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von icke39 » 18. Dez 2012 16:33

Achtung....Witz.

Na klar. Jetzt wo die ganzen Elektroautos kommen, brauchen wir dafür ja auch nen elektrischen Fön... äh Turbo. =D

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: 16. Jun 2005 19:52
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: Audi ohne Turboloch - elektrische Turbolader

Beitrag von SteirAIR » 18. Dez 2012 21:39

icke39 hat geschrieben:Achtung....Witz.

Na klar. Jetzt wo die ganzen Elektroautos kommen, brauchen wir dafür ja auch nen elektrischen Fön... äh Turbo. =D
bis die wirklich alltagstauglich sind, verbrennen wir noch genug öl.

Antworten