Echte Profis am Werk...

Was es (nicht) alles gibt - Spaß muß sein....
Antworten
Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3790
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Echte Profis am Werk...

Beitrag von sbrunthaler » 8. Jan 2017 20:58

... waren heute in der GRIP Folge bei RTL2 zu sehen.

Da sollte ein "getunter" Mercedes SLR 400 km/h schaffen.

Dazu hat man sich überlegt, dass etwa 1200 PS genügen sollten. Das wollte man mit einem Ladedruck von 1,6 Bar hinbekommen und hat einen elektronischen Boost-Controller verbaut. Da der aber nicht richtig angeschlossen war, endete der erste Test bei 348 Km/h.

Fehler gefunden, nochmal: Ging auch nicht. Ladeluft-Schlauch abgegangen. Naja, kann ja passieren.

Dritter Versuch: Bei 360 km/h gibt es komische Geräusche, und im Motorraum brennt es. Abbruch.

Und dass alles im Fernsehen, live und in Farbe, unter Mitarbeit des schwäbischen Tuners. Selten so gelacht, die Schwaben sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Wer geht denn mit einem Auto, in das man angeblich 500.000 Euronen an Tuning-Massnahmen (!) investiert hat, ungetestet und in so einem Zustand öffentlich zum Rekordversuch?

Hätt' man Otti mitgenommen, wäre das nicht vorgekommen... was keine Anspielung an seinen Blauen sein soll, sondern an seine Perfektion.

Soweit zum Thema "Weltklasse-Tuner", Fortsetzung Nr. XXX.

Schöne Grüsse,
Stefan B.

caraciola
Beiträge: 56
Registriert: 3. Apr 2011 18:56
Wohnort: 58285 Gevelsberg

Re: Echte Profis am Werk...

Beitrag von caraciola » 8. Jan 2017 21:26

Ich habs gesehen und beim ersten Versuch noch gedacht,naja kann ja mal passieren.Zum Schluß mußte ich dann die Hose wechseln,weil ich mich vor Lachen eingenässt habe.

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2092
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Echte Profis am Werk...

Beitrag von Interceptor » 9. Jan 2017 19:10

sbrunthaler hat geschrieben:... Selten so gelacht, die Schwaben sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. ...
***hust***, ***husthust***, Danke Stefan, Gruß ausm Schwabenland .... :roll: :roll: :roll: (hier fehlt ein Smilie der dem anderen aufs Hirn dongelt :lol: )

BTW: Von dem "Tuner" habt ihr sicherlich schon gehört ... der wohnt nur 2km von mir:
https://www.youtube.com/watch?v=2t7LFc6NsxY, https://www.youtube.com/watch?v=S1TuEy-ZT_s
... von wegen, "die Schwaben sind auch nicht mehr das, was sie mal waren" =D> =D> =D>

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 712
Registriert: 11. Jul 2007 11:46
Wohnort: Hunsrück

Re: Echte Profis am Werk...

Beitrag von eagledriver » 10. Jan 2017 00:44

....man hat den Fehler gefunden:
der Wagen war abgeregelt :badgrin: :badgrin: :-alc

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3790
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Echte Profis am Werk...

Beitrag von sbrunthaler » 10. Jan 2017 16:02

Interceptor hat geschrieben:
sbrunthaler hat geschrieben:... Selten so gelacht, die Schwaben sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. ...
***hust***, ***husthust***, Danke Stefan, Gruß ausm Schwabenland .... :roll: :roll: :roll: (hier fehlt ein Smilie der dem anderen aufs Hirn dongelt :lol: )

BTW: Von dem "Tuner" habt ihr sicherlich schon gehört ... der wohnt nur 2km von mir:
https://www.youtube.com/watch?v=2t7LFc6NsxY, https://www.youtube.com/watch?v=S1TuEy-ZT_s
... von wegen, "die Schwaben sind auch nicht mehr das, was sie mal waren" =D> =D> =D>
Gut, dann relativiere ich das: MANCHE Schwaben sind nicht das, was man von ihnen eigentlich aufgrund ihres Rufes erwarten würde.

Besser?

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2092
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Echte Profis am Werk...

Beitrag von Interceptor » 10. Jan 2017 19:38

Danke ;-) 8) :lol:

Antworten