Frage zum Ausbau der Türpaneele

Radio, Lautsprecher, Sound, Navi und ähnliches
Antworten
superhuber
Beiträge: 36
Registriert: 17. Nov 2012 17:54
Wohnort: München

Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von superhuber » 9. Dez 2012 15:31

Hallo zusammen, wie wechsle ich die vorderen lautsprecher?
Wahrscheinlich muss die Türverkleidung runter?
Wie, welche Schrauben etc?
Gibts versteckte Schrauben?
Oder noch besser einen Plan?

superhuber
Beiträge: 36
Registriert: 17. Nov 2012 17:54
Wohnort: München

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von superhuber » 9. Dez 2012 15:36

Hab die Antwort selber gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=YSw6TPTx4vQ

Gibts das auch als Papier?

Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge: 921
Registriert: 9. Sep 2011 11:23
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von Flitzi » 9. Dez 2012 19:03

Ist keine gute Anleitung. Ich würde keinen Akku-Schrauber verwenden. Die Brünierten Schraubenköpfe werden so rund und unansehnlich. Die Lampe muss nicht raus, beim Abnehmen der Verkleidung dann einfach den Stecker von hinten ab machen, wie auch bei den Fensterhebern.
Das wichtigste sind die Nasen am Türöffner, der Plastikeinsatz, den musst Du nach hinten/Richtung Heck schieben, nicht einfach zu Dir ziehen sonst sind sie ab.(mit Gefühl) Auch der Teppich an der Tür hat am anderen Ende 2 Nasen aus Metall, da von der Schraube her vorsichtig lösen, ist auf Metallblech geklebt und biegt sich etwas, und am Ende nach hinten rausziehen. Im Video zieht er schon vorher am Ende.


Viel Erfolg.

Gruß Matthias

superhuber
Beiträge: 36
Registriert: 17. Nov 2012 17:54
Wohnort: München

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von superhuber » 9. Dez 2012 19:57

merci

Skystinger
Beiträge: 52
Registriert: 7. Mai 2014 13:32

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von Skystinger » 2. Aug 2017 10:13

Hat einer das Video vielleicht noch oder gibt's den Inhalt in Textform?
Ist leider nicht mehr verfügbar...

Stehe ebenfalls vor dem Boxenwechsel
habe die 7 Sichtbaren Schrauben heraus aber nun geht's nicht weiter.
Will nichts mit Gewalt abbrechen.

Schritt für Schritt Anleitung wäre echt super.
Hörte das es vorne recht leicht wäre aber so langsam bezweifle ich das 8-[
Vielen Dank

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3812
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von sbrunthaler » 2. Aug 2017 15:44

Hinter der Blende hinter dem Türöffner ist noch eine. Und dann musst Du die Verkleidung nach oben rausheben, die hängt noch in einer Öse (wie das die Japaner gerne machen). Das ist jedenfalls meine Erinnerung daran.

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2094
Registriert: 29. Nov 2005 17:28
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von Interceptor » 2. Aug 2017 18:45

Richtig. Nach dem lösen der Schrauben die Verkleidung am Handgriff packen und nach oben ziehen.
Ein Hinweis zu den Lautsprechern: achte darauf, dass Du Lautsprecher verwendest die eine entsprechend geringe Einbautiefe haben - nachmessen bei heruntergefahrenem Fenster.

Skystinger
Beiträge: 52
Registriert: 7. Mai 2014 13:32

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von Skystinger » 2. Aug 2017 19:36

Vielen Dank

sind gewechselt!
das eigentliche Problem waren 2 versteckte Schrauben die sich hinter der unteren Stoffabdeckung versteckt haben.
danach war die Demontage recht simpel

Die Einbautiefe ist sehr großzügig finde ich.
Da hätten deutlich tiefere Boxen Platz, ein Problem ist es wenn die Boxen nach oben höher sind,
dann schleift man sehr schnell an der Verkleidung.

Die Montage war aber trotzdem wieder etwas Tricky.
Hab drauf geachtet das alle Nasen ineinander greifen und sich niergens was einklemmt und trotzdem bekommt man die Verkleidung
nicht 100% in die Ausgangsposition,
entweder ist die linke Seite etwas höher oder die Rechte.
(Die Beiden Halterungen unter dem Türgriff sitzen aber genau in Position)
Wenn ich dan drücke Bekomme ich alle Schrauben rein und dann sitzt die Verkleidung auch optisch wie sie soll aber
trotzdem finde ich es halt nicht gut das sie ja scheinbar nun etwas unter Spannung steht.
Als ich alle Schrauben gelösst habe saß sie ja auch genau richtig.
Hab sie jetzt schon zwei mal raus und rein aber ich finde keinen Fehler.

Benutzeravatar
Enkaio
Beiträge: 262
Registriert: 9. Jun 2015 08:17
Wohnort: BKK / TH - Augsburg / DE

Re: Frage zum Ausbau der Türpaneele

Beitrag von Enkaio » 3. Aug 2017 07:25

Von oben runterdrücken manchmal hängts an den Leisten oben oder die sind leicht mit nach oben gekommen aber auch geht die innere Lippe gern mit der Verkleidung zusamen raus und wirkt wie ein Teil. Beim reinbauen sind die dann oben nicht eingehakt dann geht die Verkleidung zu weit runter.

Antworten