Bruni's Spyder

Vorstellung von Ross und Reiter
Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1149
Registriert: 14. Mär 2010 16:01
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von Otti.99 » 3. Jul 2014 21:10

Ist die Werkstatt Vorort nicht auch ein Stück ohne Thermostat und mit einem Ersatzschlauch gefahren, und hatte trotzdem hohen Druck im Kühlkreislauf?

Der obere Kühlerschlauch muss die meiste Motorbewegung ausgleichen, und das bei jedem Lastwechsel.

Gruß, Otti

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von sbrunthaler » 3. Jul 2014 21:32

Ja, das haben sie gesagt. Aber so genau kann ich das nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls scheint jetzt wieder alles normal zu sein...

Grüsse
Stefan B.

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1149
Registriert: 14. Mär 2010 16:01
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von Otti.99 » 3. Jul 2014 22:50

=D> [-o< :roll:

Einen "Daumendrücker-Smily" haben wir ja nicht.

Gruß, Otti

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von sbrunthaler » 19. Apr 2015 19:52

Hallo zusammen,

kleines Status-Update: Mechanisch ist alles OK, es lag wohl doch einfach am Schlauch.

Ansonsten geht es demnächst nochmal in die Werkstatt, u.a. für den Einbau neuer Federn :-" die alten müssen irgendwie kaputt sein, da ist so viel Platz in den Radkästen. Ein paar andere Kleinigkeiten sind auch noch zu machen, dann ist Ruhe.

Ich hätte noch einen Tipp für andere Spyder-Besitzer: Im Baumarkt gibt es ein "Silikon-Fett" von LiquiMoly, das ist prima geeignet, um die Oberkante der Windschutzscheibe (wo das Dach aufliegt / einrastet) zu schmieren. Dann knarzt da nix mehr.

Ich habe gemäß Hinweis auf der Packung auch die Gummidichtungen damit behandelt, das scheint ganz gut zu helfen: Fast wie Handcreme ;)

Schöne Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
Kuschi643
Beiträge: 591
Registriert: 26. Jul 2008 20:16
Wohnort: Uelzen / Niedersachsen

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von Kuschi643 » 20. Apr 2015 19:20

Hi Stefan,

na dann können wirs ja mal richtig flutschen lassen... :-D \:D/

MFG,
Jens

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von sbrunthaler » 26. Mai 2015 20:32

Aktuelle Fotos:

Bild

Bild

More to come.

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: 23. Nov 2006 16:14
Wohnort: LEIPZIG

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von icke39 » 26. Mai 2015 23:01

=D> Very Nice!

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von sbrunthaler » 27. Mai 2015 11:00

Hast Du den überhaupt schon mal live gesehen?

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: 23. Nov 2006 16:14
Wohnort: LEIPZIG

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von icke39 » 27. Mai 2015 19:50

Nö... :-(

cadosu
Beiträge: 2
Registriert: 21. Apr 2015 14:06

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von cadosu » 1. Aug 2015 15:10

Hallo Bruni,

SEHR SEHR SEHR SCHICK! Wirklich ein tolles Auto :)

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von sbrunthaler » 1. Aug 2015 17:28

Danke!

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3811
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Bruni's Spyder

Beitrag von sbrunthaler » 15. Apr 2016 11:36

Habe jetzt ein Kurzgutachten für die Youngtimer-Versicherung machen lassen, Ergebnis: Wiederbeschaffungswert 35.000 Euro.

Das beruht auf folgenden Classic Data Informationen:
  • Zustand 1: keine Notierung
  • Zustand 2: 34.800 €
  • Zustand 3: 20.800 €
  • Zustand 4: 8.900 €
  • Zustand 5: keine Notierung
Zustand 2 passt, weil nicht voll restauriert. Ich bin damit zufrieden.

Schöne Grüsse,
Stefan B.

Antworten