alljährliches Weihnachtsmarkt Goslar - "GT-Treffen"

Veranstaltungen, Ausstellungen u.ä.
Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3810
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: alljährliches Weihnachtsmarkt Goslar - "GT-Treffen"

Beitrag von sbrunthaler » 14. Dez 2014 16:27

Uuiii, wer wollte denn den Weihnachtsmarkt boykottieren???

Benutzeravatar
LotharG.
Beiträge: 330
Registriert: 22. Apr 2011 06:51
Wohnort: Bremen

Re: alljährliches Weihnachtsmarkt Goslar - "GT-Treffen"

Beitrag von LotharG. » 14. Dez 2014 17:32

Habe ich was verpasst?

Wir waren 2013 mit auf dem Weihnachtsmarkt und es war richtig gut (sogar leckere "Entenbrötchen" gab es):

Dieses Jahr konnten wir nicht kommen weil Susanne Geburtstagsgäste hatte.
Nächstes Jahr werden wir wieder gern nach Goslar fahren.
Inzwischen haben wir auch Winterreifen für das Wohnmobil.

Gruß Lothar

Benutzeravatar
Balouchen
Beiträge: 112
Registriert: 25. Sep 2006 20:34

Re: alljährliches Weihnachtsmarkt Goslar - "GT-Treffen"

Beitrag von Balouchen » 14. Dez 2014 18:46

Na, boykottieren ist so nicht ganz korrekt. Jens und Babsi haben sehr viel Zeit, Liebe und Mühe in die Organisation der Weihnachtsfeier in Uelzen gesteckt.
Offensichtlich haben beide dann abgesagt, weil kaum Leute kommen wollten. Zumindest so interpretiere ich das.
Ich habe letzte Woche mit Jens telefoniert und er sagte, dass er nicht noch Goslar kommen wollte, auch hatte er eine Familienfeier. Ob das nun im Zusammenhang steht? Mag jeder selbst entscheiden.
Ich finde es schade, jedoch war dies der einzige mögliche Termin für mich. Wir sollten für 2015 Jens bitten, die Organisation zu übernehmen. An einem feststehenden Datum, damit jeder planen kann. Er macht das bestimmt.

Also: Danke an Jens und Babsi - auch wenn es nicht stattfinden konnte.
Danke an Frank und Ellen, war schön.

Torsten und Andrea und Jürgen

Alex-MI
Beiträge: 123
Registriert: 27. Feb 2013 20:14
Wohnort: Minden, NRW

Re: alljährliches Weihnachtsmarkt Goslar - "GT-Treffen"

Beitrag von Alex-MI » 15. Dez 2014 19:43

Danke an die Gastgeber war sehr nett.

Benutzeravatar
Kuschi643
Beiträge: 591
Registriert: 26. Jul 2008 20:16
Wohnort: Uelzen / Niedersachsen

Re: alljährliches Weihnachtsmarkt Goslar - "GT-Treffen"

Beitrag von Kuschi643 » 21. Dez 2014 19:51

Moin,
schön, dass es doch noch ein kleines Treffen in diesem Jahr gegeben hat.
Leider hat es hier aber wohl einige Missverstände gegeben. Otti schreibt, dass jemand die Weihnachtsmarktbegehung boykottieren wollte und andere aufgehetzt hat. Wer immer es auch war, wird sich schon bewusst sein, dass man so etwas nicht macht. Ich kann da gerade nur nicht ganz nachvollziehen, was die geplante Weihnachtsfeier damit zu tun hatte??? Das stand doch auf einem ganz andern Blatt.
Ich gebe zu, dass ich ärgerlich darüber war, dass erst 7 mal für den Termin am 22.11. gestimmt wurde und dann nach und nach mehr Leute abgesagt haben bzw. sich gar nicht erst angemeldet haben. 7 Stimmen hätten ja ggf. 7 x 2 Personen sein können.
Letztendes waren zwei Personen übrig. Dem gegenüber standen eine Hotelreservierung für bis zu 15 Leuten und eine Tischreservierung im Restaurant für 15 Leute. Da ich diese Lokalitäten nun nicht bis auf den letzten Tag hinhalten wollte, habe ich rechtzeitig den Entschluß gefasst, die Feier abzusagen.

Jetzt aber bitte: Bevor man sich hier gegenseitig beschuldigt oder so, lasst uns diese Sache abhaken und die Energie lieber da rein stecken, zu überlegen, was man nächstes Mal anders machen sollte. Für diesen Zweck sind unsere Mitgliederversammlungen da. Wir können da alles besprechen und planen.
Ich bin mir sicher, dass diese Situation nur aus einer Reihe von Missverständnissen heraus entstanden ist und sich dann immer weiter hochgebauscht hat.

Da wir es ja nun leider nicht ganz persönlich geschafft haben: Babs und ich wünschen euch allen frohe und besinnliche Festtage. Lasst mal die Seele baumeln und geniesst die Ruhe an den Festtagen.
Kommt gesund und munter ins neue Jahr und zählt die Tage, bis der GT wieder aus der Garage rollen kann.


In diesem Sinne:
Frohe Weihnachten!

Antworten