GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Veranstaltungen, Ausstellungen u.ä.
Antworten

Wo würdest Du Anfang September 2017 lieber mitmachen?

Alpenrundfahrt in der 1. Septemberwoche (ggf. hop-on / hop-off)
7
47%
Asia Arena in Oschersleben am 08.-10. September
5
33%
Ich mache beides mit!
2
13%
Ich bleibe lieber zuhause und sehe mir alte Top-Gear-Folgen an.
1
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3666
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von sbrunthaler » 4. Feb 2017 13:14

Hallo liebe GT-Treffer,

dieses Jahr wird es etwas eng für die Tuning-Fans:

Die Veranstaltung "Asia Arena Oschersleben" findet 2017 von 8.-10. September statt, also am 2. September-WE.
Am 1. September-WE wäre unser traditioneller GT-Treffen-Termin.

Vergangenes Jahr waren wir nicht offiziell dort in Oschersleben vertreten, obwohl das einmal angedacht war (Otti war dort, evtl. kann er berichten).
Nun hat aber der Verein beschlossen, dass auch die Tuning-Szene angesprochen werden soll; demzufolge wäre ein Auftritt in Oschersleben bei der Asia Arena sinnvoll.

Andererseits liegt der Termin so kurz nach dem GT-Treffen, dass sich vermutlich nur wenige GT-Driver durchringen werden, an beiden Veranstaltungen teilzunehmen.

Beim letzten GT-Treffen in München hatte sich ausserdem die Idee entwickelt, die Alpenrundfahrt von 2011 in erweiterter Form 2017 zu wiederholen, Start am 1. September-WE (also unserem klassischen GT-Treffen-Termin). Das GT-Treffen sollte dort integriert werden. Das steht immer noch auf dem Plan, wie mir Michael Butz (FOJ) versichert hat, er beginnt im März mit der konkreten Planung.

Die Alpenrundfahrt könnte so gestaltet werden, dass man nicht die ganze Zeit mitfahren muss, sondern sich ein- und ausklinken kann, wann man will. Unsere Mitgliederversammlung muss damit nicht verbunden werden.

Es wäre schön, wenn wir hier ein Meinungsbild bekommen könnten: Wer würde durch die Alpen fahren, wer nur nach Oschersleben, und wer würde sogar beides machen? Umfrage mitmachen, bitte. Das bedeutet natürlich nicht, dass es so kommen MUSS, wir können uns auch ganz was Anderes überlegen. Diese Vorschläge liegen aber jetzt auf dem Tisch.

Und ich hoffe auf eine konstruktive Diskussion!

Schöne Grüsse
Stefan B.

Benutzeravatar
Kuschi643
Beiträge: 568
Registriert: 26. Jul 2008 20:16
Wohnort: Uelzen / Niedersachsen

Re: GT-Treffen 2017

Beitrag von Kuschi643 » 4. Feb 2017 13:59

Moin,
vielleicht kann man ja da Treffen Sonntag, den 27.08. starten (oder sogar 26.?) und dafür am 1. Septemberwochenende ausklingen lassen? Soweit ich mich entsinnen kann, sollte es ja ohnehin länger gehen?! Stimmts?
Da ein guter Freund von mir am 01.09. 30 wird und ich mit Babs da zum feiern eingeladen bin, könnten wir am traditionellen Termin leider nicht teilnehmen. Vorher aber schon ein paar Tage...

MFG, Jens 8)

Benutzeravatar
Kuschi643
Beiträge: 568
Registriert: 26. Jul 2008 20:16
Wohnort: Uelzen / Niedersachsen

Re: GT-Treffen 2017

Beitrag von Kuschi643 » 5. Feb 2017 07:27

...oder man verlegt das Treffen gleich nach Oschersleben. Dann sehn die da mal richtige Autos :-D

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3666
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: GT-Treffen 2017

Beitrag von sbrunthaler » 5. Feb 2017 11:26

Ja, das wäre eine der Möglichkeiten.

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 684
Registriert: 11. Jul 2007 11:46
Wohnort: Hunsrück

Re: GT-Treffen 2017

Beitrag von eagledriver » 5. Feb 2017 19:48

Wenn ich das richtig interpretiere wäre eine Vereinssitzung zusammen mit der Alpenrundfahrt keine Alternative, da sich viele wahrscheinlich ein und ausklinken. Insofern sehe ich die Alpenrundfahrt als eigenständiges Event. Schlage vor, den Punkt, den auch Kuschi vorgeschlagen hat ( GT-Treffen zusammen mit Oschersleben) in die Matrix aufzunehmen und dafür die letzte Alternative (die sowieso keiner ankreuzt) zu streichen.

Gruß eagledriver

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3666
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von sbrunthaler » 5. Feb 2017 20:46

Um kurz zusammenzufassen, um was es mir geht, und Mißverständnisse zu vermeiden:

Ich möchte wissen, wieviele GT Driver eine lange Alpentour machen würden, wieviele zum Asia Arena kämen, und wer auch beides mitmachen würde. Die letzte Alternative bedeutet "bin gar nicht interessiert". Könnte mir vorstellen, dass es auch Forumsteilnehmer gibt, für die das gilt.

Also bitte tief durchatmen, es geht um Planungsvorbereitung, nicht um Entscheidungsfindung. Habe den Betreff entsprechend geändert.

Gruss
Stefan B.

Nipponracer.89
Beiträge: 215
Registriert: 7. Okt 2013 17:22
Wohnort: Marburg

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von Nipponracer.89 » 7. Feb 2017 07:36

Unter Vorbehalt würde ich mich auch für eine alpenrundfahrt begeistern allerdings nicht im gt sonder im sti wen das kein Problem für euch ist.... oschersleben wäre für mich zeitlich nicht möglich...

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3666
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von sbrunthaler » 7. Feb 2017 09:54

Das mit dem STi wäre kein Problem, da fahren ja auch ZXe mit. Dürften die Mehrzahl sein.

Gruss
Stefan B.

neptun
Beiträge: 12
Registriert: 9. Jul 2009 11:52
Wohnort: Berlin

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von neptun » 7. Feb 2017 12:37

Hallo Ihr Lieben,

ich kann nur am 1.WE im September und ein paar Tage davor kommen/erscheinen.
Abstimmung erfolgt
LG Roger

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 684
Registriert: 11. Jul 2007 11:46
Wohnort: Hunsrück

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von eagledriver » 8. Feb 2017 12:37

sbrunthaler hat geschrieben:
5. Feb 2017 20:46
Also bitte tief durchatmen, es geht um Planungsvorbereitung, nicht um Entscheidungsfindung.
Gruss
Stefan B.
hallo Stefan,
keine Angst, ich atme sehr ruhig und bis zum Hyperventilieren muss einiges passieren. :-D Ich habe es immer noch nicht richtig verstanden. (wir waren bei der Versammlung nicht anwesend) Bisher fand "unser" Jahres-GT Treffen doch immer am ersten Septemberwochenende statt. Nun die Frage: Ist die Alpenrundfahrt "DAS" GT Treffen, oder wird - je nachdem wie die Abstimmung ausgeht, das GT Treffen jenes sein, zu dem die meisten Teilnehmer kommen? Wenn Leute "weder noch" ankreuzen sollten, was ich nicht glaube, (gab es auch noch nie) wäre es vielleicht sinnvoller gewesen eine Begründung zu erfragen, warum jemand dies oder jenes möchte, oder nicht möchte. (Hilft bei zukünftigen Planungen). Hier meine Begründung für Oschersleben: Für Rita und mich stand bei den Treffen immer die Geselligkeit und die Gespräche im Vordergrund. Ich selbst war noch nicht oft in den Alpen unterwegs. Von daher klingt eine Alpenrundfahrt zunächst hochspannend. Allerdings würde ich diese nie in einer Kolonne machen wollen. Wenn schon mal in den Alpen, möchte ich so schnell und langsam fahren und auch anhalten können wo und wann immer ich will. Ich stelle es mir ziemlich stressig vor, (3000 km Tour plus An- und Heimfahrt = ca 4500 km mit der eigenen Frau) 8) . Spaß beiseite, ist nicht so unsere Sache. Wäre für mich eher ein Urlaubsevent. Finde Oschersleben, an dem wir Freitags und Sonntags "unser eigenes Ding" machen, und Samstags bei der Asia Arena Flagge zeigen insgesamt den besseren Rahmen für "unser" GT-Treffen.

Gruß Peter (eagledriver)

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3666
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von sbrunthaler » 8. Feb 2017 15:00

Die Alpenrundfahrt ist die Alpenrundfahrt, und die Asia Arena ist die Asia Arena.

Wie und ob wir unser GT-Treffen mit einem davon kombinieren oder davon völlig losgelöst machen, und wann das diesmal aufgrund der besonderen Termin-Überschneidungen stattfindet, soll aufgrund der hier zu ermittelnden Interessenlage dann später geklärt werden.

Die Alpenrundfahrt 2011 war (wie auch die 5-Jahres-Treffen der Z-Fahrer in der Schweiz) so ein tolles Erlebins, dass ich ständig gefragt werde, ob wir nicht mal wieder sowas zusammen machen wollen. Selbst eine exakte Wiederholung der Tour von 2011 würde genug Teilnehmer finden.

Vielleicht hilft das weiter.

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
YiN
Beiträge: 48
Registriert: 19. Mai 2011 23:06
Wohnort: Fürth

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von YiN » 17. Feb 2017 18:07

Hi Zusammen,

gäbe es denn schon eine Route für die Alpen ausfahrt?
Falls nicht, könnte die Handy App "GTS Routes" aushelfen. Ist zwar von und für Porsche Fahrer, aber das ist ja kein Problem ;-)

Gruß
Sini

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3666
Registriert: 15. Nov 2006 17:37
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: GT-Treffen 2017 - Planungs-Vorbereitung!

Beitrag von sbrunthaler » 18. Feb 2017 10:23

Zu einer Route kommen wir leicht. Aber die App schaue ich mir mal an, so eine Planung muss manchmal in letzter Sekunde noch geändert werden, da kann eine gute App evtl. helfen!

Danke und Gruß
Stefan B.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast